N26 und Co.: Investoren stecken Rekordsumme in deutsche Finanz-Start-ups

SPIEGEL ONLINE - 02.04.2019

Geldgeber setzen offenbar verstärkt auf den Erfolg digitaler Finanzgeschäfte. Laut einer Beratungsfirma haben sich die Investitionen in deutsche Finanz-Start-ups innerhalb eines Jahres mehr als verdoppelt. mehr...

Unternehmen Weltsparen: US-Investoren stecken 100 Millionen Euro in deutsches Finanz-Start-up

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2019

Die Berliner Firma Weltsparen könnte das nächste deutsche Milliarden-Start-up werden. Amerikanische Geldgeber haben 100 Millionen Euro in das Finanzunternehmen gepumpt - obwohl es bisher noch nicht mal Gewinn macht. mehr...

Rekordergebnis: Finanzinvestoren kaufen in Deutschland so viel wie nie zuvor

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2018

2017 war ein erfolgreiches Jahr für Kapitalbeteiligungen und Übernahmen. Milliardenschwere Deals konnten in Deutschland abgeschlossen werden. Für das kommende Jahr setzt die Branche nun auf die Politik. mehr...

Unternehmensfinanzierung: Die Aktie der Zukunft

DER SPIEGEL - 02.09.2017

Viele Start-ups besorgen sich Kapital durch die Ausgabe von virtuellen Währungen. Das könnte die Finanzwelt komplett verändern – oder zur Blase werden. mehr...

Studie: Investoren geben selten Geld für Start-ups von Frauen

SPIEGEL ONLINE - 26.07.2017

Junge Unternehmen brauchen vor allem eines: Geld. Da sie oft keine Kredite bekommen, sind sie auf Risikokapital angewiesen. Doch das gibt es fast ausschließlich für Männer, wie eine Studie zeigt. mehr...

Neue Beteiligungsgesellschaft: Bundesregierung plant Wachstumshilfe für Start-ups

SPIEGEL ONLINE - 12.06.2017

Ein Start-up zu gründen ist in Deutschland recht leicht, es groß zu machen deutlich schwerer. Deshalb lässt die Bundesregierung nun nach SPIEGEL-Informationen eine neue Beteiligungsgesellschaft gründen. mehr...

Geldanlage: Vor dem Crash

DER SPIEGEL - 04.02.2017

Immobilien, Aktien, Staatsanleihen: Alles wird gekauft, Preise sind sekundär. Mit Niedrigzinsen und Billigkrediten verzerren die Notenbanken sämtliche Werte – und jetzt pumpt US-Präsident Donald Trump die Wirtschaft zusätzlich auf. mehr...

Investitionen: Weniger Geld für Start-ups

DER SPIEGEL - 28.01.2017

Studie: Weniger Geld für Start-ups; Junge Onlinehandelsunternehmen erhielten 2016 deutlich weniger Risikokapital als im Vorjahr. Laut einer Studie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young flossen im vergangenen Jahr 422… mehr...

Tech Growth Fund: Regierung will Milliarden in Start-ups stecken

SPIEGEL ONLINE - 24.01.2017

Die Bundesregierung plant eine Milliardenspritze für deutsche Start-ups. Ein neuer Fonds soll kreativen Unternehmensgründern helfen, schneller zu wachsen. mehr...

Gesetzentwurf: Investoren von Start-ups erhalten Steuervorteil

SPIEGEL ONLINE - 14.09.2016

Die Bundesregierung will aufstrebende Tech-Firmen besser fördern. Geldgeber, die in Start-ups investieren, können Verluste steuerlich geltend machen. Kosten pro Jahr: 600 Millionen Euro. mehr...