Reichsbürger: Früherer Mister Germany zu sieben Jahren Haft verurteilt

Reichsbürger: Früherer Mister Germany zu sieben Jahren Haft verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2019

Der frühere Mister Germany Adrian Ursache wurde in Halle (Saale) zu sieben Jahren Haft verurteilt, weil er 2016 auf einen SEK-Beamten geschossen hatte. Ursache wird zu den sogenannten Reichsbürgern gezählt. mehr... Video ]

Ungarn: Orbán führt EU-Wahlkampf mit Verschwörungstheorien

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2019

Ungarns Premier Viktor Orbán hatte versprochen, keine Anti-EU-Kampagnen mehr zu führen. Doch nun beschuldigt er die „Brüsseler Bürokratie“, sie plane die Islamisierung Europas. mehr...

Alabama: Journalist ruft Ku-Klux-Klan zu „Lynchmorden“ an Establishment auf

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2019

Er wolle Washington säubern und denke dabei an Lynchmord an den „Sozialisten-Kommunisten": In den USA hat ein Journalist den Ku-Klux-Klan aufgefordert, in die „bewachten Wohnanlagen“ der Hauptstadt einzufallen. mehr...

Nach Verschwörungstheorien über Schulstreiks: Flämische Umweltpolitikerin tritt zurück

SPIEGEL ONLINE - 05.02.2019

Der Geheimdienst habe sie informiert, die Schulstreiks für eine andere Klimapolitik seien eine Verschwörung gegen sie. Das behauptete Flanderns Umweltministerin Schauvliege. Auch nach dem Rücktritt weicht sie davon nicht ganz ab. mehr...

Verschwörungstheoretiker: Umstrittener Berliner Lehrer scheitert vor Gericht

SPIEGEL ONLINE - 16.01.2019

Auf YouTube trat er als „Volkslehrer“ auf und verbreitete Verschwörungstheorien, dann wurde der Berliner Lehrer Nikolai N. entlassen. Nun hat ein Gericht seine Klage gegen die Kündigung abgewiesen. mehr...

Venezuelas Präsident: Maduro fürchtet US-Mordkomplott gegen sich

SPIEGEL ONLINE - 12.12.2018

Venezuelas Präsident Maduro wirft den USA vor, ihn töten zu wollen. Trumps Sicherheitsberater Bolton soll bereits eine Invasion in das südamerikanische Land planen. Belege für die Anschuldigungen wurden nicht genannt. mehr...

Streit um Flugzeugabsturz: Walesa muss sich bei Kaczynski entschuldigen

SPIEGEL ONLINE - 06.12.2018

In einem Facebook-Eintrag erhob der frühere polnische Präsident Lech Walesa schwere Vorwürfe gegen PiS-Chef Jaroslaw Kaczynski. Der Streit landete vor Gericht - jetzt erging das Urteil. mehr...

Prozess in Polen: Walesa und Kaczynski unversöhnlich vor Gericht

SPIEGEL ONLINE - 22.11.2018

Einst waren sie enge Verbündete, dann überwarfen sich Lech Walesa und Jaroslaw Kaczynski. Es ging um den Flugzeugabsturz vor acht Jahren in Smolensk, bei dem Kaczynskis Bruder Lech starb. Seither streiten beide vor Gericht. mehr...

Verschwörungstheorien zur Mondlandung: Alles Lüge!

SPIEGEL ONLINE - 14.11.2018

Für die einen war es ein großer Sprung für die Menschheit, für Bill Kaysing nur ein Riesenschwindel: Im Mondflug 1969 fand der US-Autor den perfekten Verschwörungsstoff. Er hat bis heute treue Anhänger. mehr...

Von Trump bis Maaßen: Darum sind verschwörerische Weltsichten gefährlich

SPIEGEL ONLINE - 11.11.2018

„Vernetze dich, organisiere dich, wehre dich!“ In jeder Verschwörungsideologie sei ein Appell zur Mobilisierung verborgen, hat Sascha Lobo in seiner Kolumne geschrieben. Im Podcast reagiert er auf Leserkommentare. mehr...

Mutmaßliche Absetzung: Hans-Georg Maaßen sieht sich als Opfer einer Verschwörung

SPIEGEL ONLINE - 04.11.2018

Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen geht offenbar davon aus, dass die Kontroverse um seine Äußerungen dem Ziel diente, die Große Koalition platzen zu lassen. Er wisse auch, wer dahinterstecke. mehr...