Foto: EDDIE WORTH/ ASSOCIATED PRESS

Flucht und Vertreibung der Deutschen

Millionen Deutsche - Frauen, Kinder, Greise - flohen am Ende des Zweiten Weltkriegs aus ihrer Heimat im Osten. Für viele endete der Treck gen Westen im Inferno. Sie erfroren, ertranken, wurden erschossen oder vergewaltigt. Die angemessene Sicht auf die Geschichte von Flucht und Vertreibung ist angesichts der Nazi-Verbrechen umstritten.

Alle Beiträge

Seite 1 / 3
Ältere Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.