Genozid vor 25 Jahren: Ruanda erinnert an die Opfer des Völkermords

SPIEGEL ONLINE - 07.04.2019

800.000 Tote innerhalb von 100 Tagen: Im Gedenken an die Opfer des Völkermords von 1994 finden in Ruanda zahlreichen Feierlichkeiten statt. Bis heute ist die Tragödie nicht aufgearbeitet. mehr...

25 Jahre Völkermord in Ruanda: Das Sterben hat nie aufgehört

SPIEGEL ONLINE - 06.04.2019

Mindestens 800.000 Menschen kamen im Genozid in Ruanda um - vor einem Vierteljahrhundert. Das 100-Tage-Gemetzel aber war kein abgeschlossenes Verbrechen. Es folgten Kriege mit Millionen Opfern. mehr...

Ruanda vor 25 Jahren: Der angekündigte Völkermord

SPIEGEL ONLINE - 04.04.2019

Es war Afrikas Albtraum: 1994 ermordeten Hutu-Milizen binnen hundert Tagen 800.000 Menschen, vor allem aus der Tutsi-Minderheit. Verzweifelte Warnungen eines Uno-Generals verhallten. Hätte das Massaker verhindert werden können? mehr...

Flüchtlinge: Seehofer ordnet Untersuchung zu möglichen Kriegsverbrechern an

SPIEGEL ONLINE - 07.03.2019

Haben deutsche Behörden Hinweise auf Kriegsverbrecher unter Flüchtlingen ignoriert? Innenminister Seehofer will dem Vorwurf nachgehen. Aber schon jetzt sagt er, die Informationen seien „natürlich geprüft worden“. mehr...

Flüchtlingszuzug: Behörden ignorierten offenbar Tausende Hinweise auf Kriegsverbrecher

SPIEGEL ONLINE - 07.03.2019

5000 Hinweise auf „Straftaten nach dem Völkerrecht“, nur 129 Ermittlungen: Während des starken Flüchtlingszugs nach Deutschland haben die Behörden zahlreiche Hinweise auf Kriegsverbrecher nicht bearbeitet. mehr...

Völkermord an den Armeniern: Türkei verärgert über französische Gedenktagspläne

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2019

Frankreichs Präsident Macron hat einen nationalen Gedenktag für die Opfer des armenischen Genozids angekündigt. Die Reaktion aus Ankara kam prompt. mehr...

Völkermord in Kambodscha: Anführer der Roten Khmer zu lebenslanger Haft verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2018

40 Jahre nach dem Massenmord durch die Roten Khmer gibt es ein Urteil gegen zwei ehemalige Anführer: Der einstige Chefideologe und der Ex-Staatschef wurden des Völkermordes schuldig gesprochen. mehr...

Völkermord in Ruanda: Massengräber mit Gebeinen von 5400 Opfern entdeckt

SPIEGEL ONLINE - 20.09.2018

In Ruandas Hauptstadt Kigali wurden über zwanzig Jahre nach dem Völkermord 26 Massengräber mit sterblichen Überresten von rund 5400 Menschen entdeckt. mehr...

Genozid an Herero und Nama: Völkermord verjährt nicht!

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2018

Als Entwicklungshilfeministerin bat Heidemarie Wieczorek-Zeul 2004 um Vergebung für die deutsche Schuld am Völkermord an den Herero und Nama. Heute fordert sie die Bundesregierung auf, sich endlich formal zu entschuldigen. mehr...

Massaker an Herero und Nama: „Verbrechen, die heute als Völkermord bezeichnet würden“

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2018

Die Bundesregierung hat sich zu ihrer Verantwortung an den Massakern deutscher Truppen im heutigen Namibia vor 114 Jahren bekannt. Den Begriff Völkermord lehnt sie weiter ab. Namibische Delegierte bestehen weiter auf der Anerkennung. mehr...