Social-Media-Strategie der Rechtspopulisten: AfD hängt andere Parteien auf Facebook ab

SPIEGEL ONLINE - 26.04.2019

Tausende Beiträge pro Woche, 85 Prozent der Shares: Eine Studie zeigt, wie aktiv die AfD auf Facebook ist. Die anderen Parteien fallen im Vergleich massiv zurück. mehr...

Ex-Ministerpräsident Eichel: „Wir lassen uns zu viel gefallen“

SPIEGEL ONLINE - 25.10.2018

Ampelkoalition anstreben, Rot-Rot-Grün nicht ausschließen: Kurz vor der Hessenwahl spricht Ex-SPD-Ministerpräsident Hans Eichel über die Machtoptionen seiner Partei - und hat einen Wunsch an die GroKo in Berlin. mehr...

Zukunft nach der Wahlpleite: „Seehofer wird nicht CSU-Chef bleiben“

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2018

Die Bayernwahl ist gelaufen, die Personaldebatte der CSU noch lange nicht. Hier erklärt Politikwissenschaftler Werner Weidenfeld, warum die Partei harte Entscheidungen nicht zu lange aufschieben sollte. mehr...

Der Hochseilakt

DER SPIEGEL - 17.02.2018

Die Ära der großen Parteien geht zu Ende. Auf das Land kommen unruhige Zeiten zu. mehr...

Demokratie: Chaostage

DER SPIEGEL - 17.02.2018

Die großen Volksparteien haben Deutschland über Jahrzehnte Stabilität verschafft. Nun schwindet ihre Kraft. In der SPD herrscht offene Rebellion gegen die Führung. In der Union halten inzwischen viele die Ära Merkel für einen Irrweg. mehr...

Essay: Arithmetik oder Algebra?

DER SPIEGEL - 09.12.2017

Der Erfolg der AfD ist ein grunddemokratischer Vorgang. Die ratlosen Volksparteien könnten daraus lernen. Von Armin Nassehi mehr...

Parteienforscher im Interview: „Unsere politischen Systeme gehen in Zeitlupe unter“

SPIEGEL ONLINE - 27.11.2017

Auch in Deutschland entfremden sich die Wähler von den Parteien, die Ränder erhalten Zulauf. Der niederländische Politologe Maurice de Hond rät zu einer Wahlreform - und flexiblen Koalitionen. mehr...

Union: Neues Deutschland

DER SPIEGEL - 21.10.2017

Angela Merkel und das Ende des Parteiensystems, wie wir es kennen. Von René Pfister mehr...

Auf der Suche nach dem Wir

DER SPIEGEL - 07.10.2017

Warum der Bundespräsident mehr Empathie in der Politik fordert – und damit recht hat mehr...

Sozialdemokratie in der Krise: Linke Heldengeschichte dringend gesucht

SPIEGEL ONLINE - 15.01.2017

Mit dem Ende des Sozialismus ist nicht nur dem Kapitalismus der Gegenspieler abhandengekommen, auch die Sozialdemokratie hat verloren: Sie hat keine populäre Geschichte mehr zu erzählen. Das ist ein Problem für die Demokratie insgesamt. mehr...