Zeugin im Fall Stephanie: „Ich erkenne ihn ganz sicher“

SPIEGEL ONLINE - 01.11.2018

Hat die Polizei im Fall Stephanie den richtigen Mann gefasst? Vieles spricht dafür. Vor Gericht hat auch eine Freundin des Mädchens bestätigt, den Angeklagten wiederzuerkennen. mehr...

Unglück in Weimar: Vater überfährt achtjährigen Sohn zweimal

SPIEGEL ONLINE - 22.04.2018

In Thüringen verfolgte ein Achtjähriger eine Kellerassel - und wurde dabei von seinem Vater versehentlich mit dem Auto überrollt. Der Junge erlitt schwere Verletzungen. mehr...

KZ-Zwangsbesichtigung 1945: Konfrontation mit der Hölle

SPIEGEL ONLINE - 23.02.2018

Auf Befehl der Amerikaner mussten Weimarer Bürger am 16. April 1945 das KZ Buchenwald besichtigen. Mit dabei war Edelgard Schlegelmilch, damals 17. Was sie dort sah, verfolgt sie bis heute. mehr...

Sturm auf Mai-Kundgebung in Weimar: Prozess um Nazi-Überfall eingestellt

SPIEGEL ONLINE - 02.05.2017

Rechtsextreme stürmten 2015 eine Demo in Weimar und verletzten drei Menschen. Zwei Jahre später endet der Prozess gegen fünf junge Männer mit einer Geldauflage. mehr...

18-Jähriger in Weimar getötet: Tatverdächtiger stellt sich

SPIEGEL ONLINE - 15.03.2017

Wenige Stunden nach dem gewaltsamen Tod eines 18-Jährigen in Weimar hat sich ein Tatverdächtiger der Polizei gestellt. In welchem Verhältnis er zum Opfer stand, ist noch unklar. mehr...

Vermisstes Mädchen: Vierjährige in Thüringen tot gefunden

SPIEGEL ONLINE - 12.07.2016

Ein vierjähriges Mädchen aus Arnstadt ist am Montagabend tot aufgefunden worden. Seit dem Nachmittag hatten Einsatzkräfte nach dem Kind gesucht. mehr...

Architektur: Hausbau fürs Bauhaus

DER SPIEGEL - 12.09.2015

Dessau: Bau des geplanten Bauhaus-Museums noch nicht spruchreif; In Dessau soll ein neues Bauhaus-Museum entstehen, und auch nach dem Ende des Architekturwettbewerbs ist völlig unklar, wie es aussehen wird. Denn die Jury hat gleich zwei Entwürfe auf… mehr...

Neonazi-Überfall in Weimar: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen 36 Verdächtige

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2015

Nach dem Angriff von Rechtsextremisten auf eine Maikundgebung in Weimar hat die Staatsanwaltschaft ihre Ermittlungen ausgeweitet. Ein Großteil der 36 Verdächtigen soll Verbindungen zur NPD-Jugendorganisation haben. mehr...

Sturm auf Mai-Kundgebung in Weimar: Polizei ermittelt gegen 27 Tatverdächtige

SPIEGEL ONLINE - 02.05.2015

Dieser 1. Mai hat ein Nachspiel: Die Polizei ermittelt gegen 27 Tatverdächtige. Die mutmaßlichen Rechtsextremen sollen eine Kundgebung in Weimar gestürmt haben. Nach der vorläufigen Festnahme wurden sie alle wieder freigelassen. mehr...

Weimar: Rechtsextremisten stürmen 1.-Mai-Kundgebung

SPIEGEL ONLINE - 01.05.2015

In Thüringen nutzen Rechtsextremisten den 1. Mai, um mal wieder unangenehm aufzufallen. In Weimar pöbelten sie auf einer DGB-Kundgebung. Vier Menschen wurden laut Polizei bei Rangeleien verletzt. Die Beamten nahmen 29 Verdächtige fest. mehr...