Schädlingsbefall beim WDR: Der Sender mit der Maus
DPA

Schädlingsbefall beim WDR: Der Sender mit der Maus

SPIEGEL ONLINE - 03.05.2019

Intendant Tom Buhrow plant ein neues Medienhaus. Bis das fertig ist, harren Mitarbeiter im Provisorium aus und bekommen unerwünschten Besuch. Von Alexander Kühn und Ann-Katrin Müller mehr...

Misslungener Brecht-Zweiteiler: Dichter, Denker, Schwein

Misslungener Brecht-Zweiteiler: Dichter, Denker, Schwein

SPIEGEL ONLINE - 21.03.2019

Brecht und #MeToo: Heinrich Breloers Zweiteiler sollte das große Porträt eines großen Intellektuellen werden - herausgekommen ist ein wackliges TV-Stück über einen eitlen Geck und ewiggeilen Dichterfürsten. Von Wolfgang Höbel mehr... Forum ]


Bernd Stelter: WDR schneidet Doppelnamen-Eklat aus Karnevalssendung

SPIEGEL ONLINE - 27.02.2019

Nach einem Witz über Annegret Kramp-Karrenbauer bei einer Karnevalssitzung kam eine empörte Frau auf die Bühne. Im TV wird die Szene nicht zu sehen sein - in der Aufzeichnung sei sie „teilweise unverständlich“, so der WDR. mehr...

Doppelnamen-Witz: WDR entscheidet über Ausstrahlung von Bernd-Stelter-Gag

SPIEGEL ONLINE - 25.02.2019

Bei einer Karnevalssitzung macht Büttenredner Bernd Stelter einen Witz über den Doppelnamen von Annegret Kramp-Karrenbauer. Eine wütende Frau stürmt die Bühne. Nun befindet der WDR darüber, ob die Szene im TV ausgestrahlt wird. mehr...

#MeToo: Ex-„Tatort“-Koordinator Henke zieht Klage gegen Charlotte Roche zurück

SPIEGEL ONLINE - 21.02.2019

Der frühere WDR-Filmchef Gebhard Henke verklagte Charlotte Roche und den SPIEGEL, weil sie Vorwürfe sexueller Belästigung gegen ihn öffentlich gemacht hatten. Jetzt werfen ihm sieben weitere Frauen Übergriffe vor. mehr...

WDR-Chefredakteurin: „Authentizität ist unser höchstes Gut“

SPIEGEL ONLINE - 15.02.2019

Ellen Ehni ist seit September Chefredakteurin des WDR. Im Interview nimmt sie Stellung zu den Fehlern in Dokus des Senders und sagt, wie künftig solche Fälle verhindert werden sollen. mehr...

Doku-Reihe „Menschen hautnah“: WDR räumt Fehler und Verstöße gegen Standards ein

SPIEGEL ONLINE - 18.01.2019

Recycelte Protagonisten, geänderte Namen, falsche Altersangaben: Bei drei Folgen des Doku-Formats „Menschen hautnah“ hat der WDR „nicht akzeptables“ Vorgehen zugegeben. Die Hinweise kamen via Twitter. mehr...

Nach 2020: WDR will höheren Rundfunkbeitrag

SPIEGEL ONLINE - 19.12.2018

Der WDR wird bis 2020 rund 1,4 Milliarden Euro einnehmen - der Rundfunkrat hat den Haushalt des Senders genehmigt. Gleichzeitig fordert das Gremium eine Anpassung des Rundfunkbeitrags. mehr...

Machtmissbrauch beim WDR: Tom Buhrows schwere Hausaufgaben

SPIEGEL ONLINE - 12.09.2018

Machtmissbrauch, Diskriminierung, Männerdominanz und strukturelle Probleme: Eine Prüfkommission stellt dem WDR ein harsches Zeugnis aus. Intendant Buhrow wirbt um Vertrauen - personelle Konsequenzen zieht er nicht. mehr...

Vorwürfe sexueller Belästigung beim WDR: „Machtgefälle zwischen männlichen Chefs und weiblichen Untergebenen“

SPIEGEL ONLINE - 12.09.2018

Ex-EU-Kommissarin Wulf-Mathies hat den WDR durchleuchtet - und fordert einen Kulturwandel: Hinter Vorwürfen sexueller Belästigung verbergen sich demnach struktureller Machtmissbrauch und Diskriminierung. mehr...

Prüfung von Belästigungsvorwürfen: WDR-Mitarbeiter wieder im Dienst

SPIEGEL ONLINE - 21.08.2018

Die Vorwürfe hätten sich nicht erhärten lassen: Ein WDR-Mitarbeiter, dem sexuelle Übergriffe vorgeworfen worden waren, ist zurück an seinem Arbeitsplatz. Intendant Buhrow habe jedoch eine Ermahnung ausgesprochen. mehr...

Vorwürfe sexueller Übergriffe: Gebhard Henke fühlt sich unschuldig

SPIEGEL ONLINE - 18.07.2018

Frauen werfen Gebhard Henke vor, er habe sich ihnen unangemessen genähert. In einem Interview hat der ehemalige Fernsehspiel-Chef des WDR Stellung bezogen: Henke sieht sich als Bauernopfer. mehr...