AFP

Die Enthüller

Die Online-Plattform WikiLeaks stellte immer wieder geheime Dokumente ins Netz, doch über sich selbst gibt das Netzwerk kaum etwas preis. "In doubt we publish" heißt die Maxime der Seite - im Zweifel veröffentlichen wir. Das spendenfinanzierte Projekt gilt als schwer zensierbar, technisch wie juristisch.

Auslieferung an die USA: Verfahren gegen Julian Assange beginnt erst 2020

Auslieferung an die USA: Verfahren gegen Julian Assange beginnt erst 2020

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2019

Ende Februar 2020 soll das Verfahren über den US-Auslieferungsantrag für WikiLeaks-Gründer Julian Assange beginnen. Das hat ein Gericht in London entschieden. mehr... Forum ]

WikiLeaks-Gründer Julian Assange: Britische Regierung unterzeichnet Auslieferungsgesuch der USA

WikiLeaks-Gründer Julian Assange: Britische Regierung unterzeichnet Auslieferungsgesuch der USA

SPIEGEL ONLINE - 13.06.2019

Der britische Innenminister spricht von einem Auslieferungsbefehl gegen den WikiLeaks-Gründer. Tatsächlich hat er mit seiner Unterschrift nur den Beginn der gerichtlichen Auseinandersetzung ermöglicht. mehr... Forum ]


WikiLeaks-Gründer: USA stellen Auslieferungsantrag für Julian Assange

WikiLeaks-Gründer: USA stellen Auslieferungsantrag für Julian Assange

SPIEGEL ONLINE - 12.06.2019

Die USA haben nun einen offiziellen Auslieferungsantrag an Großbritannien gestellt. Bisher lag nur der vorläufige Antrag vor. Bei einer Auslieferung drohen dem WikiLeaks-Gründer bis zu 175 Jahre Haft. mehr... Forum ]

Gerichtsentscheidung: Schweden beantragt keinen neuen Haftbefehl gegen Assange

Gerichtsentscheidung: Schweden beantragt keinen neuen Haftbefehl gegen Assange

SPIEGEL ONLINE - 03.06.2019

Ein schwedisches Gericht hat entschieden, keine Auslieferung von Assange nach Schweden zu fordern. Zu den Vergewaltigungsvorwürfen soll der WikiLeaks-Gründer stattdessen in London befragt werden. Von Sonja Peteranderl mehr... Forum ]


Gesundheit von Julian Assange: Uno-Sonderberichterstatter spricht von "psychologischer Folter"

Gesundheit von Julian Assange: Uno-Sonderberichterstatter spricht von "psychologischer Folter"

SPIEGEL ONLINE - 31.05.2019

Wie geht es Julian Assange, der in Großbritannien im Gefängnis sitzt? Ein Uno-Sonderberichterstatter, der Assange Mitte Mai traf, beschreibt dessen Zustand - und warnt vor einer Auslieferung in die USA. mehr... Forum ]

Neue Anklage in den USA: Julian Assange drohen bis zu 175 Jahre Haft

Neue Anklage in den USA: Julian Assange drohen bis zu 175 Jahre Haft

SPIEGEL ONLINE - 23.05.2019

Nach zuvor nur einem Anklagepunkt haben die US-Justizbehörden nun 17 weitere Vorwürfe gegen den WikiLeaks-Gründer erhoben. Sie fallen unter das US-Spionagegesetz. mehr... Video | Forum ]


Vergewaltigungsvorwürfe: Schwedische Staatsanwaltschaft beantragt Haftbefehl gegen Assange

Vergewaltigungsvorwürfe: Schwedische Staatsanwaltschaft beantragt Haftbefehl gegen Assange

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2019

Die Ermittlungen in Schweden wegen Vergewaltigungsvorwürfen gegen Julian Assange schreiten voran: Nun hat die Justiz einen Haftbefehl beantragt. mehr...

Nach einer Woche in Freiheit: Whistleblowerin Manning wieder in Haft

Nach einer Woche in Freiheit: Whistleblowerin Manning wieder in Haft

SPIEGEL ONLINE - 17.05.2019

Erst vor einer Woche war Chelsea Manning aus der Beugehaft entlassen worden - nun ist die Whistleblowerin erneut im Gefängnis. Hintergrund ist ihre Weigerung, vor einer Grand Jury auszusagen. mehr... Forum ]


Vorwürfe gegen Julian Assange in Schweden: Im Visier der Staatsanwaltschaft - zum zweiten Mal

Vorwürfe gegen Julian Assange in Schweden: Im Visier der Staatsanwaltschaft - zum zweiten Mal

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2019

Der Vorwurf eines minder schweren Falls von Vergewaltigung gegen Julian Assange beschäftigt Schwedens Justiz erneut: Die Staatsanwaltschaft ermittelt in einem Verfahren, das sie 2017 eingestellt hatte. Die Hintergründe. Von Michael Sontheimer mehr... Video ]

Vergewaltigungsvorwürfe: Schweden nimmt Ermittlungen gegen Assange wieder auf

Vergewaltigungsvorwürfe: Schweden nimmt Ermittlungen gegen Assange wieder auf

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2019

Die schwedische Justiz ermittelt wieder gegen Julian Assange: Dem WikiLeaks-Gründer wird Vergewaltigung vorgeworfen, er hatte von einvernehmlichen Sex gesprochen. mehr... Video ]