UKRAINE: Julija und die Marionetten

DER SPIEGEL - 17.10.2011

Sie war 2004 das Symbol der Revolution in Orange, jetzt schickte ein Richter in Kiew Julija Timoschenko ins Gefängnis. Europa ist empört. Doch ihr Mitstreiter von damals, Ex-Präsident Wiktor Juschtschenko, findet das Urteil in Ordnung. Warum? Von Erich Follath mehr...

UKRAINE: „Totale Demontage“

DER SPIEGEL - 17.05.2010

Ukrauen: Präsident Wiktor Janukowitsch revidiert Entscheidungen seines Vorgängers Juschtschenko; Mit atemberaubendem Tempo treibt Wiktor Janukowitsch, der neue Präsident in Kiew, den Kurswechsel seines Landes voran und revidiert Entscheidungen des… mehr...

Ukraine vor der Wahl: Timoschenko stemmt sich gegen die Niederlage

SPIEGEL ONLINE - 05.02.2010

Der Höhepunkt der politischen Schlammschlacht naht: Am Sonntag wählt die Ukraine einen Präsidenten. Experten prophezeien einen Sieg von Wiktor Janukowitsch - und massive Wahlfälschungen. Seine Rivalin Julija Timoschenko droht bereits mit einem neuen Volksaufstand. mehr...

Präsidentschaftswahl in der Ukraine: Der letzte Kampf des Wiktor Juschtschenko

SPIEGEL ONLINE - 16.01.2010

Die Lage ist desolat, die Ukrainer sind desillusioniert - und sehnen sich nach einer „starken Hand“. Die Helden der „Orangenen Revolution“ haben sich heillos zerstritten, Amtsinhaber Juschtschenko ist bei der Präsidentschaftswahl ohne Chance - und doch war der demokratische Umbruch nicht vergebens. mehr...

Präsidentenwahl in der Ukraine: Comeback des Wahlfälschers

SPIEGEL ONLINE - 11.01.2010

Die „Orange Revolution“ wurde vor fünf Jahren bejubelt. Doch inzwischen haben die Ukrainer gelernt, wie chaotisch Demokratie sein kann, wie mühsam und schmutzig. Ende der Woche stellt sich Staatschef Juschtschenko zur Wiederwahl - doch ausgerechnet sein Rivale Janukowitsch ist Top-Favorit. mehr...

UKRAINE: Das letzte Territorium

DER SPIEGEL - 11.01.2010

Erstmals seit dem Volksaufstand von 2004 wird wieder ein Präsident gewählt. Wiktor Juschtschenko, der Führer der orange Revolution, hat keine Chancen mehr. Das Land ist pleite, das Volk enttäuscht. War die Revolte vor fünf Jahren ein großer Bluff? mehr...

SPIEGEL-GESPRÄCH: „Eine ernsthafte Bedrohung“

DER SPIEGEL - 07.09.2009

Der ukrainische Präsident Wiktor Juschtschenko, 55, über den eskalierenden Konflikt mit Moskau, die gefährliche Lage auf der Krim, die Machtkämpfe mit Premierministerin Julija Timoschenko und die Schuldigen am Giftanschlag gegen ihn mehr...

Dioxin-Attentat: Erste Studie über Giftanschlag auf Juschtschenko veröffentlicht

SPIEGEL ONLINE - 05.08.2009

Viktor Juschtschenko hat den Giftanschlag von 2004 nur knapp überlebt - die Fotos seines entstellten Gesichts gingen um die Welt. Jetzt liegt die erste wissenschaftliche Studie über das Attentat auf den heutigen Präsidenten der Ukraine vor. Die Forscher sprechen von einem medizinischen Modellfall. mehr...

ENERGIEVERSORGUNG: „Wir mussten das Land retten“

DER SPIEGEL - 19.01.2009

Der Erdgaskonflikt mit Russland entzweit die Ukraine; Der Konflikt um den Gas-Transit nach Europa befeuert die politischen Grabenkämpfe in der Ukraine. So warnte der Vizepremier und frühere Geheimdienstchef Alexander Turtschinow, ein enger… mehr...

Wiktor Juschtschenko: Der entmachtete Präsident

SPIEGEL ONLINE - 31.10.2008

Er war die Heilsgestalt, Millionen skandierten während der Orangen Revolution seinen Namen: Juscht-schen-ko! Doch der riesige Vertrauensvorschuss des ukrainischen Präsidenten ist dahin. Sein Parteienbündnis dümpelt kurz vor der dritten Wahl in drei Jahren unter fünf Prozent. mehr...