GESTORBEN: Winfried Hassemer

DER SPIEGEL - 13.01.2014

Gestorben: Winfried Hassemer; Winfried Hassemer, 73. Für ein naturwissenschaftliches Studium hielt er sich einst für „zu dumm“. Als Rechtswissenschaftler wurde er zum wichtigsten Verfechter einer freiheitlichen Strafrechtsordnung der… mehr...

Strafrechtler: Ex-Verfassungsrichter Winfried Hassemer ist tot

SPIEGEL ONLINE - 10.01.2014

Der ehemalige Bundesverfassungsrichter Winfried Hassemer ist im Alter von 73 Jahren gestorben. Er war derjenige, der das Scheitern des ersten NPD-Verbotsantrags verkündete. Den neuen Anlauf zum Verbot der rechtsextremen Partei hatte er begrüßt. mehr...

PROZESSE: Unversöhnlich

DER SPIEGEL - 30.03.2013

Das NSU-Verfahren wird zu weiteren Enttäuschungen führen, weil von der Justiz zu viel erwartet wird - Wahrheit und Wiedergutmachung. Ändern könnte das nur eine: Beate Zschäpe. mehr...

NPD: „Starke Belege“

DER SPIEGEL - 10.12.2012

Der ehemalige Verfassungsrichter Winfried Hassemer spricht sich für einen neuen Verbotsantrag aus. mehr...

GESETZE: Gegen generelle Ahndung von Sex mit Tieren

DER SPIEGEL - 03.12.2012

Ex-Bundesverfassungsrichter Winfried Hassemer ist gegen Ahndung sexueller Übergriffe auf Tiere; Der ehemalige Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts, Winfried Hassemer, spricht sich gegen eine Ahndung sexueller Übergriffe auf Tiere aus. Anlass… mehr...

Debatte bei Jauch: Traurige Wahrheiten zur Euro-Rettung

SPIEGEL ONLINE - 10.09.2012

Es war eine Talkrunde mit Erkenntniswert. Günther Jauch und seine Gäste debattierten über die Euro-Rettung. Da zeigte es sich, dass viele Akteure angesichts der hochkomplizierten Materie selbst nicht mehr wissen, was genau sie eigentlich machen. Wie will die Politik es dann den Bürgern erklären? mehr...

DATENSCHUTZ: „Eine gefährliche Versuchung“

DER SPIEGEL - 30.10.2010

Der Strafrechtler und Schufa-Ombudsmann Winfried Hassemer über die Datensammlungen von Auskunfteien und Internetfirmen sowie fragwürdige Kundenprofile mehr...

Ex-Verfassungsrichter Hassemer: „Folter gedeiht im Dunkeln“

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2009

Sein scharfsinniges Urteilsvermögen wurde geschätzt, sein Votum in Verfassungsfragen gefürchtet: Zwölf Jahre lang war Winfried Hassemer Richter in Karlsruhe. Mit SPIEGEL ONLINE sprach er über Ehrenmorde, die Risiken von Anti-Terror-Gesetzen - und die Notwendigkeit des Folterverbots. mehr...

„Wir haben das letzte Wort“

DER SPIEGEL - 17.03.2008

Der scheidende Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts Winfried Hassemer über die rechtspolitische Dauerfehde zwischen Karlsruhe und Berlin, die gefährliche Sehnsucht nach umfassender Sicherheit und seine abweichende Meinung zum Inzest-Urteil mehr...

BÜRGERRECHTE: Die Leviathan-Frage

DER SPIEGEL - 14.03.2005

Verstoßen wesentliche Elemente der europäischen Zusammenarbeit gegen das Grundgesetz? Kritische Richter in Karlsruhe gehen diesem Verdacht nun systematisch nach. mehr...