Nach Fusion: Wintershall DEA streicht 800 Arbeitsplätze in Deutschland

SPIEGEL ONLINE - 21.02.2019

Wintershall DEA wird nach der Fusion Deutschlands führender Rohstoffkonzern sein. Dennoch soll hierzulande jede zweite Stelle wegfallen. Offenbar auch wegen des Verzichts auf das umstrittene Fracking. mehr...

Wintershall-Dea-Fusion: BASF schmiedet Öl- und Gaskonzern - mit einem Oligarchen

SPIEGEL ONLINE - 28.09.2018

Deutschland bekommt einen neuen Öl- und Gaskonzern: Die BASF-Tochter Wintershall fusioniert mit dem Hamburger Öl-Unternehmen DEA - bei dem ein russischer Oligarch die Strippen zieht. mehr...

Geplante Fusion: BASF verhandelt mit Dea über Öl- und Gasgeschäft

SPIEGEL ONLINE - 24.11.2017

Die BASF-Tochter Wintershall lotet eine Fusion mit dem Ölkonzern Dea aus. Bei einer Übernahme 2014 war der Ludwigshafener Chemiekonzern noch dem russischen Milliardär Michail Fridman unterlegen. mehr...

Erdgassuche: NRW untersagt Wintershall Fracking

SPIEGEL ONLINE - 03.02.2017

Der Öl- und Gaskonzern Wintershall wollte in zwei großen Gebieten Nordrhein-Westfalens nach Erdgas suchen - und hätte dafür Fracking nutzen müssen. Die zuständige Behörde verlängert die nötigen Genehmigungen nun aber nicht. mehr...

Energie: Bund bürgt bei Russen-Deal

DER SPIEGEL - 14.05.2016

Milliardenschweres Förderprojekt von Wintershall wird abgesichert. mehr...

Erdgas-Pipeline: Nord Stream wird ausgebaut

SPIEGEL ONLINE - 04.09.2015

Die Pipeline Nord Stream soll um zwei Röhren erweitert werden. Der russische Gaskonzern Gazprom und die BASF-Tochter Wintershall einigten sich auf die Einzelheiten für die Leitung, die Erdgas von Russland nach Deutschland transportiert. mehr...

Nord Stream: Wintershall will bei Ausbau von Gas-Pipeline mitmachen

SPIEGEL ONLINE - 31.07.2015

Der Gasförderer Wintershall will sich an der Ostsee-Leitung Nord Stream beteiligen, die Gas aus Russland nach Deutschland liefert. Der Mutterkonzern BASF unterzeichnete eine Erklärung, wonach Wintershall beim Bau zweier neuer Rohre mitwirken will. mehr...

Gasleitung: Westliche South-Stream-Partner überrumpelt vom Projekt-Stopp

SPIEGEL ONLINE - 02.12.2014

Russland hat das South-Stream-Projekt gestoppt - offenbar ohne vorher mit den westlichen Beteiligten wie etwa der deutschen BASF-Tochter Wintershall gesprochen zu haben. Vertreter aus Österreich zeigen sich verärgert. mehr...

ENERGIE: Merkels Gasblase

DER SPIEGEL - 31.03.2014

Merkel fördert Abhängigkeit von russischem Gas; Während Bundeskanzlerin Angela Merkel ankündigt, die gesamte deutsche Energiepolitik wegen der Ukraine-Krise neu betrachten zu wollen, droht Deutschlands Abhängigkeit von russischem Öl und Gas mit… mehr...

Wegen Unruhen: Wintershall stellt Ölförderung in Libyen ein

SPIEGEL ONLINE - 24.11.2013

Der größte deutsche Ölförderer musste seine Produktion in Libyen vorerst stoppen. Hintergrund ist die Blockade der Exportanlagen an der Küste. Das nordafrikanische Land ist zwei Jahre nach dem Umsturz immer noch tief gespalten. mehr...