WIRTSCHAFTSSPIONAGE: Der Feind in meinem Netz

DER SPIEGEL - 05.08.2013

Deutsche Unternehmen sind begehrte Ziele ausländischer Geheimdienste - nicht nur aus China oder Russland. Seit der NSA-Affäre wächst die Sorge vieler Manager, auch die USA könnten ihre Geschäftsgeheimnisse abgreifen. mehr...

Studie zur Industriespionage: Jeder zweite deutsche Konzern wird ausgespäht

SPIEGEL ONLINE - 22.04.2012

Der Schaden durch Industriespionage steigt: In Deutschland sind einer Studie zufolge nahezu die Hälfte aller Unternehmen davon betroffen. Längst wird nicht mehr nur China als Risikoland bewertet. Auch andere Länder beschaffen sich auf diesem Weg Know-how - mit immer dreisteren Methoden. mehr...

Industriespionage: Alles, nur keine Polizei!

SPIEGEL ONLINE - 12.02.2012

Sie sind Unternehmensberater der besonderen Art: Ex-Geheimdienstler jagen für Unternehmen Wirtschaftsspione und Erpresser - ohne dass Polizei und Justiz davon erfahren. Zum Einsatz kommen dabei häufig Methoden am Rande der Legalität. mehr...

Industriespionage: Chinesisches Gericht schickt iPad-Schnüffler ins Gefängnis

SPIEGEL ONLINE - 16.06.2011

Er bezahlte zwei Mitarbeiter eines Apple-Zulieferers, damit sie ihm Details zum neuen iPad verraten: Der Chef eines Zubehörherstellers muss nun für 18 Monate ins Gefängnis. Die von ihm bezahlten Foxconn-Mitarbeiter verurteilte das Gericht ebenfalls zu Haftstrafen. mehr...

Unschuld erwiesen: Renault entschuldigt sich bei vermeintlichen Industriespionen

SPIEGEL ONLINE - 14.03.2011

Sie wurden der Industriespionage verdächtigt - jetzt sind die rehabilitiert: Der Vorstand von Renault hat sich jetzt offiziell bei drei Managern entschuldigt, die er wegen Geheimnisverrats fristlos entlassen hatte. mehr...

Industriespionage: Hacker aus China spähten Ölkonzerne aus

SPIEGEL ONLINE - 10.02.2011

Industriespione aus dem Netz: Einer US-Firma für IT-Sicherheit zufolge sind fünf große Öl- und Gaskonzerne zum Opfer gezielter Hacker-Angriffe auf ihre Infrastruktur geworden. Die Cyber-Diebe stahlen wertvolle Unternehmensinterna. Und sie operierten offenbar von China aus. mehr...

WIRTSCHAFTSKRIMINALITÄT: Angriff aus dem All

DER SPIEGEL - 29.03.1999

Ungeniert schnüffeln vor allem die Amerikaner die deutsche Wirtschaft aus: Mit großem Aufwand und High-Tech durchforsten sie Telefonleitungen und Computernetze. mehr...

„Vergleichbar mit dem Dreyfus-Skandal“

DER SPIEGEL - 12.01.1981

Die Affäre Adams: Der Leidensweg eines Pharma-Managers, der die EG über ein Kartell informierte Wegen Wirtschaftsspionage wurde Stanley Adams 1976 von einem Schweizer Gericht verurteilt. Der Kaufmann hatte Kartellpraktiken seines Arbeitgebers, des Pharma-Konzerns Hoffmann-La Roche, gegenüber der EG-Kommission aufgedeckt. Aus Justizakten geht hervor, daß er offenbar von einem hohen EG-Beamten verraten wurde. mehr...

„Idealer Tummelplatz für Industriespione“

DER SPIEGEL - 20.03.1972

Der deutschen Wirtschaft entstehen jährlich Milliarden-Verluste durch Industriespionage. In allen Branchen sind Berufsagenten und Amateure auf der Jagd nach Konstruktionsunterlagen, Produktionsverfahren und Marketingkonzepten. Die meisten Späher stehen nicht im Sold kommunistischer Länder, sondern arbeiten im Auftrag westlicher Konkurrenz-Unternehmen. Durch die Fortschritte der Elektronik verfügt das Agentenheer über eine Vielzahl technischer Hilfsmittel, durch die ein wirksamer Betriebs- und Geheimnisschutz immer schwieriger wird. mehr...

INDUSTRIE / SPIONAGE: 007 im Büro

DER SPIEGEL - 24.06.1968

Achten Sie auf den Mann, der jeden Abend freiwillig länger arbeitet -- er ist verdächtig!"Die Warnung entstammt dem Spionage-Lehrbuch des englischen Elektronik-Ingenieurs und Managers Philip Hickson, das kürzlich Londons „Institute of… mehr...