Vollgeld, Negativzinsen, Abschaffung des Bargelds: Die Zombies der Ökonomie kehren zurück

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2019

Schulden? Soll der Staat halt mehr Geld drucken! Es wird zu viel gespart? Dann muss das Bargeld verschwinden! Ideen wie diese sind populär. Aber sie gefährden unser Wirtschaftssystem und unsere Freiheit. mehr...

Macrons Umgang mit den Protesten: Frankreichs Spitzen-Ökonomen streiten über Gelbwesten

SPIEGEL ONLINE - 02.02.2019

Sind die Demonstranten in Paris ein neues Weltphänomen oder vielleicht Ausdruck französischer Maßlosigkeit? Der Präsident muss schnell eine Antwort finden. mehr...

Nobelpreis für US-Ökonomen: Attacke gegen den Zocker Trump

SPIEGEL ONLINE - 08.10.2018

Die Verleihung des Wirtschaftsnobelpreises gerät zum Plädoyer gegen die Erderwärmung: Die Preisträger fordern eine Strafsteuer auf C02 - und die Akademie sendet politische Botschaften an den US-Präsidenten. mehr...

Auszeichnung: Nobelpreis für Wirtschaft geht an Klima-Ökonomen

SPIEGEL ONLINE - 08.10.2018

Die beiden US-Wissenschaftler William Nordhaus und Paul Romer erhalten den Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften. Sie werden damit für ihre Forschungen zu Klimawandel und technischen Innovationen geehrt. mehr...

Ifo, Wirtschaftsweise & Co.: Wir leiden am Maaßen-Prinzip

SPIEGEL ONLINE - 21.09.2018

Erst wackelige Thesen aufstellen - und dann prima wegkommen. Das kennen wir bisher weniger von Verfassungsschutzchefs als von Deutschlands Ökonomiepäpsten. Und das ist viel schlimmer. mehr...

Ehrung: Nobelpreis für Wirtschaft geht an Verhaltensökonom Richard H. Thaler

SPIEGEL ONLINE - 09.10.2017

Die königliche Wissenschaftsakademie in Stockholm hat entschieden: Der Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften geht in diesem Jahr an Richard H. Thaler. Er wird ausgezeichnet für seine Forschung zur Verhaltensökonomik. mehr...

Ökonomie: „Dieses Saubuch“

DER SPIEGEL - 23.09.2017

Vor 150 Jahren ist es in Hamburg erschienen: „Das Kapital“. Ein wirkmächtiges Buch, eine Analyse des Systems, in dem wir leben. Ein Spaziergang durch den Kapitalismus, auf den Spuren von Karl Marx. Von Barbara Supp mehr...

Streit der Ökonomen: Deutschland allein zu Haus

SPIEGEL ONLINE - 16.06.2017

In keinem nicht nordkoreanischen Land der Welt wehrt sich das Ökonomie- Establishment so bitterlich dagegen, alte Dogmen abzulegen wie in Deutschland. Eine Schrulligkeit, die teuer zu enden droht. mehr...

SPIEGEL-Gespräch: „Die Ungleichheit beruht auf Raub“

DER SPIEGEL - 14.01.2017

Der Kapitalismus ist eine Erfolgsgeschichte, sagt der Nobelpreisträger Sir Angus Deaton. Was nicht heißt, dass es immer so weitergehen muss. mehr...

Wirtschaftsnobelpreis: Erfolg der Alltagsökonomen

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2016

Wirtschaftswissenschaftler erstellen unverständliche Modelle? Für die diesjährigen Träger des Nobelpreises gilt das nicht. Sie erklären ganz praktisch, wann Manager-Boni und Privatisierungen sinnvoll sind. mehr...