„Das Boot“ - Das Original: Abtauchen in eine große TV-Vergangenheit

SPIEGEL ONLINE - 23.11.2018

Endlich machen auch die Deutschen gutes Fernsehen, heißt es angesichts des Serienbooms. Aber schon die Achtziger waren eine Blütezeit, wie Wolfgang Petersens „Das Boot“ zeigt. mehr...

Vom Buch ins Kino: Wenn Autoren die Verfilmungen ihrer Romane hassen

SPIEGEL ONLINE - 20.08.2018

Der Kino-Welterfolg „Das Boot“ machte Romanautor Lothar-Günther Buchheim kreuzunglücklich. Andere Schriftsteller reagierten ähnlich entsetzt auf Verfilmungen ihrer Werke, von „Mary Poppins“ bis „Forrest Gump“. mehr...

Kino: Zickige Banditen

DER SPIEGEL - 23.12.2016

Wolfgang Petersens „Vier gegen die Bank“ im Kino; Nach gut 30 meist erfolgreichen Jahren in Hollywood hat Starregisseur Wolfgang Petersen mit Vier gegen die Bank (Start: 25. Dezember) wieder einen Film in Deutschland gedreht. Statt… mehr...

Wolfgang Petersen: Deutschland-Comeback mit Staraufgebot

SPIEGEL ONLINE - 29.10.2015

Er drehte „Das Boot“ und „Die unendliche Geschichte“ in Deutschland und wurde dann in Hollywood zum Regie-Star. Jetzt plant Wolfgang Petersen sein Comeback in der Heimat. Dafür holt er vier der größten deutschen Schauspielstars vor die Kamera. mehr...

„Das Boot war der wichtigste Film“

KulturSPIEGEL - 26.03.2007

Der Regisseur Wolfgang Petersen, 66, über enttäuschte Hoffnungen seiner Eltern, Angstschweiß auf Gary Coopers Stirn und deutsches Essen mehr...

„Poseidon“-Regisseur Petersen: „Ich dachte, es wird schon gutgehen“

SPIEGEL ONLINE - 13.07.2006

Nach fünf Blockbustern hintereinander erlebte Wolfgang Petersen mit „Poseidon“ eine Niederlage an der US-Kinokasse. Im Interview mit SPIEGEL ONLINE spricht der 65-jährige Regisseur über mögliche Fehler, seine persönlichen Konsequenzen und den Fluch des „Da Vinci Code“. mehr...

FILM: Alte Welle

DER SPIEGEL - 10.07.2006

Wolfgang Petersens aufwendiger Katastrophenfilm „Poseidon“ ist ein Flop; Havarie für den „Boot“-Veteranen Wolfgang Petersen: „Poseidon“, sein Remake eines erfolgreichen Kreuzfahrt-Katastrophenfilms von 1972, ist… mehr...

Interview mit „Troja“-Regisseur Petersen: „Einmal voll zuschlagen“

SPIEGEL ONLINE - 11.05.2004

Der deutsche Hollywood-Regisseur Wolfgang Petersen, 63 ("Das Boot"), über Größenwahn im Kino und sein neues Antiken-Epos „Troja“. mehr...

„Einmal voll zuschlagen“

DER SPIEGEL - 10.05.2004

Der deutsche Hollywood-Regisseur Wolfgang Petersen, 63 ("Das Boot"), über Größenwahn im Kino und sein neues Antiken-Epos „Troja“ mehr...

Interview mit Wolfgang Petersen: „Wir machen keine Propaganda“

SPIEGEL ONLINE - 22.10.2001

Ausgerechnet der als linksliberal geltende Regisseur Wolfgang Petersen, 60, produziert mit „The Agency“ eine TV-Serie, die sich eher wohlwollend mit dem umstrittenen US-Geheimdienst CIA befasst. Mit SPIEGEL ONLINE sprach er über Propaganda-Vorwürfe und Hollywoods Probleme mit der Realität des Terrors. mehr...