Ex-Pleitekette: Woolworth will jede Woche eine neue Filiale eröffnen

SPIEGEL ONLINE - 25.11.2010

Comeback nach der Beinahe-Auflösung: Die Warenhaus-Kette Woolworth ist gut ein Jahr nach der Pleite wieder auf Wachstumskurs. Das Ziel der neuen Eigentümer ist ehrgeizig - jede Woche soll eine neue Filiale eröffnen. mehr...

Insolvente Kaufhauskette: Woolworth geht an Tengelmann und Kik

SPIEGEL ONLINE - 07.05.2010

Woolworth hat offenbar wieder eine Zukunft. Insidern zufolge wird die angeschlagene Kaufhauskette von einer Holding der Tengelmann-Gruppe übernommen. Mit im Boot ist auch der Textildiscounter Kik. mehr...

Supermärkte: Edeka hofft auf Läden von Woolworth, Hertie und Karstadt

SPIEGEL ONLINE - 20.08.2009

Der Lebensmittelhändler Edeka will in Deutschlands Innenstädten expandieren. Dabei kommt dem Unternehmen die Krise anderer Einzelhändler offenbar nicht ungelegen. Wo Woolworth oder Hertie schließen, könnte demnächst Edeka einziehen. mehr...

Einzelhandel: Schlecker will Woolworth-Filialen

SPIEGEL ONLINE - 14.08.2009

Drogerie statt Kaufhaus: Die Handelskette Schlecker beabsichtigt, 71 Filialen der insolventen Warenhauskette Woolworth zu übernehmen. Entsprechende Pläne wurden bereits beim Bundeskartellamt angemeldet, die Behörde prüft sie bereits. mehr...

Sanierungsplan: Woolworth will mehr als die Hälfte der Mitarbeiter entlassen

SPIEGEL ONLINE - 25.06.2009

Woolworth hat eine Aussicht auf Rettung - doch am Ende wird die Billig-Kaufhauskette nur noch ein Schatten ihrer Selbst sein: Mehr als die Hälfte der Mitarbeiter muss mit der Kündigung rechnen, die Zahl der Filialen wird drastisch reduziert. mehr...

Deutsche Kaufhauskette: Woolworth meldet Insolvenz an

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2009

Ein weiteres Unternehmen fällt der Rezession zum Opfer. Die deutsche Kaufhauskette Woolworth steht vor dem Aus: Nach Angaben des Frankfurter Amtsgericht hat sie bereits am Samstag Insolvenz beantragt. Das Unternehmen beschäftigt 11.000 Mitarbeiter. mehr...

Woolworth-Comeback: Mrs. Robertson verzückt die Briten

SPIEGEL ONLINE - 14.03.2009

815 Filialen geschlossen, 27.000 Mitarbeiter entlassen: Die Insolvenz von Woolworth's sorgte für hässliche Narben in der britischen Fußgängerzone. Eine frühere Filialleiterin eröffnet nun ihren alten Laden in Eigenregie - und wird als Hoffnungsträgerin in düsteren Zeiten gefeiert. mehr...

Kaufhauskette vor dem Aus: Keiner will Woolworths

SPIEGEL ONLINE - 10.12.2008

Einer Handelsikone droht das endgültige Ende: Für den insolventen britischen Kaufhauskonzern Woolworths will sich partout kein Käufer finden. Nun steht das Traditionsunternehmen vor der Abwicklung. mehr...

Billigkaufhaus: Woolworth wandert von einem Finanzinvestor zum nächsten

SPIEGEL ONLINE - 31.10.2007

Eigentümerwechsel bei Woolworth: Der britische Finanzinvestor Argyll Partners übernimmt die Billigkaufhauskette. Die gut hundert Warenhäuser in Deutschland reicht Argyll gleich weiter - an den US-Finanzinvestor Cerberus. mehr...

Übernahme: Cerberus will Woolworth-Filialen kaufen

SPIEGEL ONLINE - 25.10.2007

Er ist bekannt für lukrative Geschäfte: Der Finanzinvestor Cerberus will die 100 deutschen Filialen der Handelskette Woolworth kaufen. Für die Mitarbeiter könnte das eine schlechte Nachricht sein, denn der Investor will nur die Filialen weiter betreiben, die sich rentieren. mehr...