Schrauben-Milliardär Würth denkt ans Aufhören: „Ich habe mein Leben dem Unternehmen geopfert“

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2019

Der mit seinem Schraubenkonzern zum Milliardär gewordene Reinhold Würth könnte sich schon bald aus dem Unternehmen zurückziehen. In einem Interview verriet er auch, wen er bei der Europawahl gewählt hat. mehr...

Lieferungen nach Saudi-Arabien: Würth-Konzern wehrt sich gegen Rüstungsexport-Stopp

SPIEGEL ONLINE - 18.02.2019

Deutschland verhängte nach der Ermordung des Journalisten Khashoggi ein Exportverbot für Rüstungslieferungen nach Saudi-Arabien. Der Widerstand in der Branche wächst. mehr...

Schraubenhändler zu Trump: „Würth kehrt in die USA zurück, wenn er geht“

SPIEGEL ONLINE - 03.06.2018

Klare Kante gegen die Politik Donald Trumps: Der Unternehmer Reinhold Würth will nicht mehr in den USA investieren, solange der aktuelle Präsident an der Macht ist. Grund sei die instabile Lage. mehr...

Schmierstoffe für Schraubenkonzern: Würth kauft Liqui Moly

SPIEGEL ONLINE - 21.12.2017

Der schwäbische Motoröl-Produzent Liqui Moly lässt sich übernehmen und will so seinen Fortbestand sichern. Käufer ist der Schraubenkonzern Würth. Im Hintergrund war er bereits seit fast 20 Jahren an Liqui Moly beteiligt. mehr...

MITTELSTAND: Die Besessenen

DER SPIEGEL - 21.09.2013

Gestern belächelt, heute bewundert: Familienunternehmer sollen für einen besseren Kapitalismus stehen - und werden von der Politik mit Steuerprivilegien verwöhnt. Warum überhaupt? mehr...

Methode Würth

DER SPIEGEL - 17.09.2012

UNTERNEHMER: Neues aus der Urzeit der Mitarbeitermotivation mehr...

Würth: Schraubenkönig schockiert Mitarbeiter mit Drohbrief

SPIEGEL ONLINE - 12.09.2012

„Sind Sie um 7.30 Uhr beim ersten Kunden?“ In ungewöhnlich scharfem Ton hat der als Schraubenkönig bekannte Unternehmer Reinhold Würth seine Außendienstler gerüffelt. Er gedenke ja nicht, die Abteilung abzuschaffen, appelliere „aber an Sie alle, die Geduld der Zentrale nicht zu überfordern“. mehr...

Konzernsitz: Würth-Gruppe dementiert Umzug

SPIEGEL ONLINE - 08.10.2010

Die Würth-Gruppe hat Berichte zurückgewiesen, wonach der Konzern seinen Firmensitz in die Schweiz verlegen wolle. Eine Sprecherin sagte, es gebe seit Ende 2008 eine zweite Zentrale in dem Alpenland. An den Betriebsabläufen in Deutschland ändere sich nichts. mehr...

BUNDESPRÄSIDENT: Köhlers ausgezeichneter Sponsor

DER SPIEGEL - 22.03.2010

Milliardär Reinhold Würth sponsorte Bundespräsidentenfest während gegen ihn laufendem Steuerstrafverfahren; Die Nähe zu einem wegen Steuerhinterziehung vorbestraften Milliardär bringt Bundespräsident Horst Köhler in Erklärungsnot. Das… mehr...

UNTERNEHMER: Luxusyacht und Kurzarbeit

DER SPIEGEL - 30.03.2009

Schrauben-Milliardär Würth überrascht Belegschaft mit Kurzarbeit - und beschenkt sich mit einer Luxusyacht; Einmal mehr beweist der schwäbische Unternehmer Reinhold Würth mangelndes Fingerspitzengefühl. Insgesamt 1250 seiner deutschlandweit rund… mehr...