Pfeil nach rechts

YouTube

Aus der Community, für die Community: Das ist das Erfolgsrezept von Googles Videoportal YouTube. Milliarden von Videos treffen hier auf Hunderte Millionen potentielle Zuschauer. Jeder kann in dieser permanenten Online-Castingshow berühmt werden - sofern er neben Baby-Clips, Hochzeitspannen und amüsanten TV-Schnipseln besteht.

Alle Beiträge

Reformpläne Jetzt kommt der Alle-Medien-Staatsvertrag

Mit einer grundlegenden Reform soll der Rundfunkstaatsvertrag künftig nicht nur für TV und Radio, sondern auch für Internetplattformen wie Google und Instagram gelten. Worum geht es? Von Torsten Kleinz
24. Oktober 2019, 08:11 Uhr

Guinnessbuch der Rekorde Liebe Leserin, lieber Leser,

Die Digitalwelt spielt eine immer größere Rolle - selbst wenn es um Weltrekorde geht. Die "Guinness World Records 2020" küren inzwischen auch bizarre Bestleistungen auf Instagram und mit VR-Brille auf der Nase. Von Judith Horchert
23. September 2019, 16:13 Uhr

Initiative FairTube Google mal Gewerkschaft

Für viele Menschen ist YouTube eine wichtige Einnahmequelle, weil sie dort ihre Videos einstellen und wegen Hunderttausender Abonnenten Werbegelder erhalten. Doch die Regeln diktiert der Konzern. Jetzt organisiert sich Widerstand. Von Nathanael Häfner
21. September 2019, 19:47 Uhr

YouTube Ekelvideos und ihr Millionenpublikum

Auf YouTube finden sich Let's Plays, politische Videos und Musik. Aber auch Eiter, Pickel, Zysten und alles andere, das Ekel erregt. Das Publikum genießt, was man sonst eigentlich nicht sehen möchte. Von Matthias Kreienbrink
19. Juni 2019, 11:25 Uhr

Rezo bei Böhmermann Diskurs, Digger

"Erst mal weniger Scheiße bauen!" Drei Wochen nach seiner CDU-"Zerstörung" gibt YouTuber Rezo der Partei in Böhmermanns TV-Show Tipps - und versucht zugleich, die Hoheit über die eigene Person zurückzugewinnen. Von Christian Buß
14. Juni 2019, 00:16 Uhr