Pfeil nach rechts

Zeit, dass sich was dreht - KarriereSPIEGEL

Alle Beiträge

Dienstfahrräder So radeln Sie mit Steuervorteil

Sie hätten gern ein neues Fahrrad? Lassen Sie doch den Chef bezahlen! Für Räder gelten die gleichen Steuervorteile wie für Dienstwagen. Und wers geschickt anstellt, kann sogar Reparaturkosten absetzen.
7. Juli 2016, 08:06 Uhr

Fernbusfahrer Auf die billige Tour

Die Fernbusbranche brummt: Fahrer werden händeringend gesucht. Doch wegen des Preiskampfs ist der Lohn mau - und beim Buslenken bleibt es nicht: Sie müssen auch die Klos putzen. Von Matthias Lauerer
10. März 2015, 16:02 Uhr

Wagenmeister bei der Bahn Soundcheck am Waggonrad

Sind die Kupplungen fest? Funktionieren die Bremsen? Mitten im brandenburgischen Nirgendwo überprüft Wagenmeister Bernd Smuda die Sicherheit von Güterwaggons. Macht sein Klanghammer ping, ist Smuda zufrieden. Pong bedeutet Gefahr. Von Sebastian Höhn
13. September 2014, 07:01 Uhr

Sparzwang Die Zeit der fetten Dienstwagen ist vorbei

Dienstwagen sind für viele Angestellte der schönste Teil des Gehalts. Doch weil Chefs sparen wollen, überwachen sie die Fahrer häufig und legen ihnen günstigere Wagen nahe, sagt Fuhrpark-Experte Sebastian Fruth. Von Nils-Viktor Sorge
19. August 2014, 06:27 Uhr

Gehaltsumwandlung Chef, ich will zwei Diensträder!

Ein Rennrad und dazu ein E-Bike, gesponsort vom Finanzamt? Kein Problem, seit das Dienstwagenprivileg auch für Fahrräder gilt. Dem Konto tut das so gut wie der Gesundheit, deshalb satteln viele Mitarbeiter um. Von Holger Dambeck
13. Juni 2014, 13:06 Uhr

Bilderrätsel Wer fährt welchen Dienstwagen?

Für Dienstwagen galt lange "Je dicker, desto besser". Inzwischen dürfen es auch Elektroautos oder Fahrräder sein. Wer fährt mit dem Porsche zur Arbeit? Und wer nimmt lieber das Rad? Raten Sie mit in unserem Bilderrätsel! Von Anja Tiedge
10. Juni 2014, 10:59 Uhr

Nervenkitzel-Job Fahrradkurier Sattel-Schlepper im Anflug

Christian Meier braucht keinen Heimtrainer - er ist Kurier und fährt an manchem Arbeitstag 100 Kilometer Fahrrad. Für die Videoreihe "In der Haut von" hat er eine Helmkamera aufgesetzt - Luft anhalten und mitfahren. Von Thies Schnack
18. Mai 2014, 08:24 Uhr

Videoserie "In der Haut von" Drum prüfe, wo es ewig windet

Einsam und zugig ist es da, wo Jens Kesenheimer arbeitet. Vor allem aber hoch: Der Ingenieur prüft die Rotorblätter von Windrädern. Für die Videoreihe "In der Haut von" klopft er eine Anlage auf Schwachstellen ab - mit Helmkamera. Von Janosch Delcker und Janita Hämäläinen
3. Mai 2014, 12:54 Uhr

Evakuierung vom Windrad Im Notfall hilft nur kuscheln

Wenn ein Monteur von einem Windrad evakuiert werden muss, hängt sein Leben an einem dünnen Seil. In Sicherheitskursen trainieren die Windrad-Experten, wie man dabei die Ruhe bewahrt - und dass Ohnmacht im Zweifel für alle das Beste ist. Von Jörg Römer
18. Februar 2014, 13:18 Uhr

Radeln mit Steuervorteil Dienstwagen auf zwei Rädern

Ein neues Fahrrad für den Sommer? Lassen Sie sich's doch von der Firma bezahlen! Für Räder gelten jetzt die gleichen Steuervorteile wie für dicke Dienstwagen. Man spart Geld für Benzin oder teure Reparaturen - und ist allemal schneller im Büro.
2. Juni 2013, 11:11 Uhr

Ausnahmesituationen im Job "Aus Stress wurde Angst wurde Panik"

Eine Schwimmerin im Rennen ihres Lebens, ein Gastronom im Blitzlichtgewitter, ein Dirigent im Verkehrschaos: Wie geht man im Beruf mit existentiellem Stress um? Die drei berichten von ihren schlimmsten Momenten - und wie es danach weiterging. Von Helmut Reich
2. April 2013, 11:45 Uhr

Fahrradwerkstatt auf Zuruf Die mobilen Flicker

Das Fahrrad zur Reparatur zu bringen, macht ungefähr so viel Spaß, wie Altglas zu entsorgen - und so lange steht es häufig auch rum, bis Besitzer es endlich wegbringen. Die Rettung: Fahrradmechaniker kommen zu ihren Kunden nach Hause oder ins Büro und werkeln in Garagen, Hinterhöfen oder Kellern. Von Holger Dambeck
21. Februar 2013, 14:00 Uhr

Dienstwagen-Privileg Mein Fahrrad, sponsored by Fiskus

Je größer ein Dienstwagen, umso mehr Steuern lassen sich damit sparen. Dieses Privileg gilt ab sofort auch für Fahrräder - und lohnt sich besonders für edle Exemplare. Wenn der Arbeitgeber mitspielt, kann man sich nun extragünstig ein E-Bike oder Rennrad zulegen. Von Holger Dambeck
11. Dezember 2012, 14:33 Uhr

Getriebe-Gründer Pinion Tandem mit dem Trauminvestor

Gebrochene Prototypen, kriselnde Zulieferer, schwindsüchtige Geldgeber: Eine Firmengründung kann leicht zum Alptraum werden. Christoph Lermen und Michael Schmitz haben ihr Pinion-Fahrradgetriebe trotzdem auf den Markt gebracht. Entscheidend war ein Investor, der Techniker ist - wie sie. Von Andrea Reidl
27. November 2012, 09:07 Uhr

Handgeschnitzte Reifen Gib Gummi

Wenn ein Auto vorbeifährt, schaut Josef Lachnitt immer auf die Reifen. Und erkennt eigene Profile sofort, immerhin hat er bis zu 40 Stunden daran gearbeitet. Er und seine Kollegen schnitzen bei Prototypen Ecken und Waben von Hand ins Gummi - und manchmal auch ein Drachenmotiv.
3. Oktober 2012, 11:12 Uhr

Eintänzer auf Bestellung Gestatten, Gnädigste?

Der Job erfordert sichere Schritte, elegante Kleidung, tadellose Manieren. Eine Berliner Agentur lässt die kurze Ära der Eintänzer neu aufleben. Frauen können die tanzenden Gentlemen für einige Stunden mieten - wie einst in den Goldenen Zwanzigern. Privatkontakte zur Kundschaft sind tabu. Von Christian Werner
7. September 2012, 12:56 Uhr