Hilfe für bedrängte Frauen: Wenn Zivilcourage tödlich endet

SPIEGEL ONLINE - 07.05.2010

Der Nigerianer Emeka Okoronkwo sah, wie Männer zwei Frauen belästigten. Der 21-Jährige schritt ein - immerhin hatte er Seminare für Streitschlichtung besucht. Seine Zivilcourage bezahlte er mit dem Leben. mehr...

Zivilcourage: „Man muss kein Held sein, um zu helfen“

SPIEGEL ONLINE - 09.10.2009

Drei junge Frauen gingen in der Frankfurter U-Bahn auf einen Mann los, der einen Streit schlichten wollte, und schlugen ihn krankenhausreif. Die anderen Fahrgäste schauten tatenlos zu. Der Anti-Gewalt-Trainer Jens Mollenhauer erklärt im SPIEGEL-ONLINE-Interview, wie man die Angst zu helfen überwindet. mehr...

KRIMINALITÄT: Die Minutenmonster

DER SPIEGEL - 21.09.2009

Das Schicksal des Dominik Brunner schockiert das Land: Die Gnadenlosigkeit, mit der ihn zwei Jugendliche auf einem Münchner S-Bahnhof totprügelten, wirft ein Schlaglicht auf die wachsende Verrohung unter jungen Gewalttätern. Und die Ratlosigkeit, die solche Verbrechen auslösen. mehr...

DEBATTE: Macht und Gewissen

DER SPIEGEL - 17.03.2008

Über die schwere Kunst, die Wahrheit zu sagen / Von Matthias Matussek mehr...

Herausforderung Zivilcourage: Was tun, wenn die Schläger kommen?

SPIEGEL ONLINE - 20.01.2008

Wenn der Alltag blutiger Ernst wird, sind viele Menschen überfordert. Bei Drohgebärden, Belästigungen, Prügeleien sollte jeder einschreiten - doch wie man Gewalttäter bändigt, wissen die wenigsten. Falsch verstandene Zivilcourage kann lebensgefährlich sein. mehr...

Streunende Hunde im Staat

DER SPIEGEL - 29.03.1993

Der Staat: handlungsunfähig im Griff der Parteien. Die Bürger: zerstritten in egoistischen Grüppchen. Die westlichen Demokratien drohen unter dem Druck weltweiter Neuordnung und wachsender sozialer Verteilungskämpfe zu zerbrechen. Neue Ideen für eine „Bürgergesellschaft“ kommen aus Amerika. Gemeinsinn und Zivilcourage gelten als Rezepte zur Rettung der liberalen Demokratie vor der Politikverdrossenheit ihrer Bürger. mehr...