Kieler Handball-Prozess: Serdarusic soll noch einmal aussagen

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2013

Das Prozessende in der Verhandlung gegen den früheren Handball-Manager Uwe Schwenker steht bevor. Das Urteil über den der Untreue Angeklagten soll schon im April fallen. Vorher soll nach Willen der Staatsanwaltschaft Kiels Ex-Trainer Noka Serdarusic noch einmal vor Gericht erscheinen. mehr...

Kieler Handball-Prozess: Oberstaatsanwalt legt Revision ein

SPIEGEL ONLINE - 19.04.2012

Im Handball-Prozess gegen Uwe Schwenker und Zvonimir Serdarusic wird die Kieler Staatsanwaltschaft am Freitag Revision einlegen. Das berichten mehrere Medien. Die beiden Funktionäre waren Ende Januar freigesprochen worden. mehr...

Kieler Handball-Prozess: Staatsanwaltschaft geht in die Revision

SPIEGEL ONLINE - 01.02.2012

Im Handball-Prozess gegen Uwe Schwenker und Zvonimir Serdarusic hat die Staatsanwaltschaft Kiel Revision beantragt. Ob es wirklich dazu kommt, ist noch offen und hängt von Oberstaatsanwaltschaft Axel Goos ab. Er entscheidet nach Einsicht der schriftlichen Urteilsbegründung. mehr...

Kieler Handballprozess: Freispruch mit Geschmäckle

SPIEGEL ONLINE - 26.01.2012

Uwe Schwenker und Zvonimir Serdarusic sind unschuldig - rein juristisch betrachtet. Die Indizien im Handballprozess vor dem Landgericht Kiel reichten nicht aus, um den einstigen Machern des THW Kiel Manipulation von Schiedsrichtern nachzuweisen. Dennoch bleiben nach dem Urteil Fragen offen. mehr...

Handballprozess: Schwenker und Serdarusic freigesprochen

SPIEGEL ONLINE - 26.01.2012

Das Kieler Landgericht hat Uwe Schwenker und Zvonomir Serdarusic im Handballprozess aus Mangel an stichhaltigen Beweisen freigesprochen. Dem früheren Manager und dem Ex-Trainer des THW Kiel war Betrug und Untreue vorgeworfen worden. mehr...

Handball-Prozess: Strafen für Schwenker und Serdarusic gefordert

SPIEGEL ONLINE - 18.01.2012

Im Kieler Handball-Prozess hat die Anklage ihre Forderungen gegen Uwe Schwenker und Zvonimir Serdarusic vorgebracht. Sie fordert Geld- und Bewährungsstrafen für die Beschuldigten. Allerdings kam Ex-Trainer Serdarusic im Plädoyer glimpflicher davon als der ehemalige Manager. mehr...

Handballprozess: Löwen-Anwalt belastet Schwenker und Serdarusic

SPIEGEL ONLINE - 30.11.2011

„Uwe hat Spiele verschoben": Mit diesen Worten soll der ehemalige Trainer des THW Kiel, Zvonimir Serdarusic, Ex-Manager Uwe Schwenker beschuldigt haben. Das sagte Christian Wiegert im Kieler Prozess aus. Der Anwalt der Rhein-Neckar Löwen stellte den Handball dabei unter Generalverdacht. mehr...

Handballprozess: Hauptzeuge Storm gerät in Erklärungsnot

SPIEGEL ONLINE - 22.11.2011

Thorsten Storm ist am elften Verhandlungstag des Kieler Handballprozesses selbst unter Druck geraten. Der Geschäftsführer der Rhein-Neckar Löwen verstrickte sich bei Fragen nach den Transferverhandlungen über die ehemaligen THW-Profis Nikola Karabatic und Vid Kavticnik in Widersprüche. mehr...

Handballprozess: Storm belastet Schwenker und Serdarusic

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2011

Prominenter Zeuge im Prozess um angebliche Spielmanipulation im Handball: Thorsten Storm hat vor dem Kieler Landgericht ausgesagt, vom ehemaligen THW-Trainer Zvonimir Serdarusic von einer möglichen Bestechung erfahren zu haben. Allerdings sei offen, ob es sich um einen Racheakt gehandelt habe. mehr...

Handballprozess: Schiedsrichter entlastet Angeklagte

SPIEGEL ONLINE - 28.10.2011

Der vermeintlich geschmierte Schiedsrichter Miroslaw Baum hat die Angeklagten Uwe Schwenker und Zvonimir Serdarusic entlastet. Demnach habe Baum kein Geld von dem ehemaligen THW-Kiel Manager und dem Ex-Trainer bekommen. mehr...