Getty Images

Das große Sterben

Der Zweite Weltkrieg hat mehr Leid über die Menschheit gebracht als jedes andere Ereignis des 20. Jahrhunderts. Rund 60 Millionen Menschen kamen ums Leben. Auf dieser Themenseite finden Sie Überblicksdarstellungen, neue Forschungsergebnisse und Berichte von Zeitzeugen.

Verbrechen im Zweiten Weltkrieg: Gutachten sieht Chancen für griechische Reparationsforderungen

Verbrechen im Zweiten Weltkrieg: Gutachten sieht Chancen für griechische Reparationsforderungen

SPIEGEL ONLINE - 10.07.2019

Die Bundesregierung lehnt finanzielle Wiedergutmachung an Griechenland für deutsche Gräuel im Zweiten Weltkrieg ab. Ein neues Gutachten schlägt vor, die Frage vor dem Internationalen Gerichtshof klären zu lassen. mehr...

Zwangsprostituierte im Zweiten Weltkrieg: Bis zum letzten Atemzug

SPIEGEL ONLINE - 09.07.2019

Die Koreanerin Lee Ok Seon wurde als Mädchen in ein japanisches Armeebordell gezwungen. Auch mit 91 Jahren fordert sie noch immer Entschädigung. Sie ist eines der letzten lebenden Opfer. mehr...

„Admiral Graf Spee“: Uruguay muss Hakenkreuz-Bronzeadler von deutschem Panzerschiff verkaufen

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2019

Ein NS-Relikt eines 1939 untergegangenen Panzerschiffs beschäftigt seit Jahren die Justiz in Uruguay. Nun soll der Bronzeadler der „Admiral Graf Spee“ auf dem freien Markt verkauft werden - inklusive Hakenkreuz. mehr...

D-Day-Gedenken in der Normandie: Geschichtsstunde für Donald Trump

SPIEGEL ONLINE - 06.06.2019

Die Queen hat es versucht, Angela Merkel auch, nun also Emmanuel Macron: Frankreichs Präsident beschwört gegenüber Donald Trump die historischen Bande der USA zu Europa. Die Reaktion des Amerikaners überraschte. mehr...

Deutscher Soldat beim D-Day: „Mensch, du lebst noch!“

SPIEGEL ONLINE - 06.06.2019

Als 16-Jähriger musste Gotthard Neubert zur Wehrmacht und sah 1944 am Omaha Beach Tausende deutsche wie alliierte Soldaten sterben. Als einer der letzten Zeitzeugen erinnert er an das Grauen der Schlacht in der Normandie. mehr...

D-Day-Veteran aus den USA: „Die Normandie war die Hölle“

SPIEGEL ONLINE - 06.06.2019

Vor 75 Jahren landeten die Alliierten in der Normandie. Der D-Day ebnete den Weg zum Sieg über Hitler, doch Zehntausende Soldaten starben. US-Offizier John Raaen überlebte - und erinnert sich heute noch an jedes Detail. mehr...

D-Day-Feier: May und Macron legen Grundstein für Gedenkstätte

SPIEGEL ONLINE - 06.06.2019

75 Jahre nach der Landung der Alliierten in der Normandie soll in Frankreich eine Gedenkstätte für britische Soldaten entstehen. Den ersten Stein setzen nun Theresa May und Emmanuel Macron. mehr...

Weltkriegsgedenken mit Merkel, Trump und der Queen: Blick zurück in die Hölle

SPIEGEL ONLINE - 05.06.2019

Sogar Donald Trump hielt sich zurück. Bei den D-Day-Feierlichkeiten in Portsmouth demonstrieren Staats- und Regierungschefs Einigkeit wie schon lange nicht mehr. Den rührendsten Moment lieferte ein 99-Jähriger. mehr...

D-Day-Feiern: Merkel traf Trump für 20 Minuten

SPIEGEL ONLINE - 05.06.2019

Kurz und knapp und gerade mal etwas mehr als eine Viertelstunde: Am Rande der D-Day-Feierlichkeiten in Portsmouth ist es nun doch zu einem Treffen zwischen Kanzlerin Merkel und US-Präsident Trump gekommen. mehr...

Für Ersten und Zweiten Weltkrieg: Athen beantragt Verhandlungen über Reparationszahlungen

SPIEGEL ONLINE - 05.06.2019

Es geht um rund 270 Milliarden Euro: Griechenland möchte nun offiziell mit Deutschland über Reparationszahlungen für Ersten und Zweiten Weltkrieg verhandeln. Für die Bundesregierung ist der Fall abgeschlossen. mehr...

D-Day-Feiern: Die Queen bedankt sich bei den Veteranen

SPIEGEL ONLINE - 05.06.2019

Donald Trump, Angela Merkel und Emmanuel Macron als Gäste von Queen Elizabeth II.: Im britischen Portsmouth nahmen Staats- und Regierungschefs an der Gedenkveranstaltung zum 75. Jahrestag des D-Days teil. mehr...