Stöger muss gehen
Köln reagiert auf freien Fall

03.12.2017, 14:42 Uhr - Der 1. FC Köln entlässt Trainer Peter Stöger und beendet damit eine Ära des Aufschwungs. Präsident Werner Spinner und Finanzgeschäftsführer Alexander Wehrle sahen keinen anderen Ausweg mehr. Sie erhoffen sich einen neuen „Impuls“. Der 1. FC Köln entlässt Trainer Peter Stöger und beendet damit eine Ära des Aufschwungs. Präsident Werner Spinner und Finanzgeschäftsführer Alexander Wehrle sahen keinen anderen Ausweg mehr. Sie erhoffen sich einen neuen „Impuls“.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Zurück in der Bundesliga: Köln verpflichtet Pizarro
  • Proteste gegen Türkeis Syrien-Offensive: Polizei löst Kurden-Demo in Köln auf
  • Höhlenrettung in Thailand: Jubel und Erleichterung
  • Zweitliga-Auftakt für Köln und Hamburg: "... der HSV steigt trotzdem auf"
  • Schlechtester Saisonstart aller Zeiten: Köln hält zu Stöger
  • Nach 25 Jahren: Europapokal in Köln
  • Zukunft noch offen: Subotic und das i-Tüpfelchen mit Köln
  • VR-Erlebnis beim Fahren: Raumschiffjagd auf dem Rücksitz
  • Ein Jahr nach G20 in Hamburg: "Zwei große Fragen sind noch nicht geklärt"
  • Tory-Parteitag: May will Johnsons Rede nicht gesehen haben
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"