Berlin
Tausende demonstrieren gegen Überwachung durch Geheimdienste

07.09.2013, 18:28 Uhr - In Berlin haben mehr als 5000 Menschen gegen die Überwachung von Privatpersonen durch Geheimdienste demonstriert. Immer neue Details über die Ausspähaktionen geben der Bewegung Rückenwind.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Protest am Hambacher Forst: "Das letzte Kraftwerk soll 2030 vom Netz gehen"
  • Amnesty kritisiert Überwachung in China: "Es könnte zu vorauseilendem Gehorsam führen"
  • Akademikerball in Wien: Tausende demonstrieren gegen Rechts
  • Rumänien: Zehntausende demonstrieren gegen Korruption
  • Schüler in den USA: Tausende demonstrieren gegen Waffengewalt
  • Belgrad: Tausende Serben demonstrieren gegen Präsident Vucic
  • Bayern vor der Wahl: "Granteln ja, hetzen nein!"
  • Proteste gegen Türkeis Syrien-Offensive: Polizei löst Kurden-Demo in Köln auf
  • Chemnitz: "Die Polizei ist heute deutlich massiver vor Ort"
  • Medienberichte: Google sperrt offenbar Android-Updates für Huawei
  • "Christchurch Call": Weltweites Bündnis gegen Terror-Propaganda
  • Schlagabtausch zum Urheberrecht: Debatte um gekaufte Demonstranten