Kampf gegen unerlaubte Flugobjekte
Bundeswehr stellt Fangdrohne vor

07.02.2019, 18:36 Uhr - Vor wenigen Wochen musste der Londoner Flughafen Gatwick wegen Drohnenalarms den Flugverkehr einstellen. Grundsätzlich ist jeder Flughafen gefährdet, auch in Deutschland. Daher hat die Bundeswehr jetzt einen Plan zur Drohnenabwehr präsentiert.

Empfehlungen zum Video
  • Jungfernflug: Abheben mit der Passagier-Drohne
  • Drohnensteuerung: Körperbewegungen sollen Joystick ersetzen
  • Zentimeterarbeit: Drohne filmt Motocross-Stunts
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Tauben-Drohne: China testet neue Überwachungstechnologie
  • Tauchdrohnen auf Tiefsee-Expedition: Die Vermessung der Weltmeere
  • Bangkok: Wasser-Drohnen gegen Smog
  • Gentrifizierung in Leipzig: "Auf die harte Tour entmietet"
  • London Gatwick: Drohnen legen Flughafen lahm
  • Kanada: Sturm sorgt für atemberaubenden Himmel
  • Mexikanischer Drogenboss: Lebenslange Haft für "El Chapo"
  • Sozialer Brennpunkt Folsterhöhe: Kinderarmut in "Saarbrooklyn"