Parlament im Kosovo
Abgeordneter zündet Tränengaskartusche

21.03.2018, 22:14 Uhr - Aus Protest gegen eine Abstimmung, setzte ein Mitglied der Opposition ein deutliches Zeichen und vertrieb damit die Abgeordneten aus dem Saal.

Mehr zu:
Empfehlungen zum Video
  • Proteste in Venezuela: Mit Tränengas auf die Opposition
  • Kosovo: Abgeordnete prügeln sich vor Kamera
  • Zwischenfall: Russischer Kampfjet bedrängt US-Flugzeug
  • Nach Angriff auf Mannschaftsbus: Finale der Copa Libertadores verschoben
  • Brexit-Abstimmung verschoben: Das sagen die Londoner
  • Showdown in Washington: Obamacare-Abstimmung verschoben
  • Nach verhinderter Abschiebung: Polizeieinsatz an Ellwanger Flüchtlingsunterkunft
  • Britisches Unterhaus: May verschiebt Brexit-Abstimmung
  • Theresa Mays erbitterter Gegner: Charmant, höflich, ganz schön rechts
  • Puigdemont-Festnahme: Entscheidung über Auslieferung nach Ostern
  • Zitternde Gliedmaßen: Merkel mit Schwächesymptomen bei Selenskyj-Empfang
  • Pressekonferenz: Innenminister Seehofer zum Fall Lübcke