Protest von Muslimbrüdern Studenten sollen Uni-Gebäude in Kairo angezündet haben

In Kairo liefern sich Muslimbrüder weiter Straßenkämpfe mit der Polizei. Nun brach auf dem Gelände der al-Azhar-Universität Feuer aus. Laut Sicherheitskräften wurde es von Demonstranten gelegt. Ein Student kam ums Leben.