Anschlag in Afghanistan
Attentäter stürmen Büro von Save the Children

24.01.2018, 11:41 Uhr - Angreifer haben eine Autobombe vor einem Büro der Hilfsorganisation Save the Children in Afghanistan gezündet. Anschließend kam es zu Gefechten mit Sicherheitskräften.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Shadia, 17 Jahre, Jemen: "Ich weinte, als Steine auf mich herabfielen"
  • Birmingham: Tierschutzaktivisten stürmen weltgrößte Hundeschau
  • Kinder im Krieg: "Wir wollen endlich in Frieden leben"
  • Surabaya in Indonesien: Erneuter Anschlag mit Toten und Verletzten
  • Amoklauf in Nashville: Mann schlägt Attentäter in die Flucht
  • Attentäter von Florida: Mit Uber zur Bluttat, danach zu McDonald´s
  • Mutmaßlicher Paris-Attentäter: Prozessbeginn gegen Salah Abdeslam
  • Höhle in Thailand: Gerettete Jungen alle wohlauf
  • Anschlag in London: Was wir über die drei Attentäter wissen
  • Exklusiv: Der Attentäter von Barmbek erzählt in einem Video seine Lebensgeschichte
  • Österreichs Präsident Van der Bellen: "So sind wir Politiker nicht"
  • Videoanalyse zur Ibiza-Affäre: "Österreich steht ein brutaler Wahlkampf bevor"