Pfeil nach rechts
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE

Syrische Stadt Afrin Menschenrechtsverletzungen in türkisch besetzter Region

Seit März 2018 hält die Türkei die Region Afrin in Nordsyrien besetzt. Präsident Erdogan stellte den Einmarsch als humanitäre Intervention dar. Doch vor allem die kurdischen Bewohner klagen über schwere Menschenrechtsverletzungen.