Schwere Hirnschäden bei Ajax-Profi
"Geschockt, es fehlen die Worte"

14.07.2017, 09:40 Uhr - Erst bestand bei Abdelhak Nouri noch Hoffnung auf vollständige Genesung. Jetzt meldet sein Klub: Der 20-Jährige hat nach dem Herzstillstand im Testspiel gegen Werder Bremen bleibende Hirnschäden erlitten. Ex-Coach Peter Bosz, jetzt bei Borussia Dortmund, äußert sich geschockt. Beide waren in der vergangenen Saison zusammen bei Ajax Amsterdam.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Kita-Chaos in Berlin: "Und was mach ich jetzt?"
  • Ausrüstungsmängel bei der Bundeswehr: Bedingt einsatzbereit?
  • Spaßgefährt: Das Kufen-Ketten-Cabrio
  • Watzkes Bankettrede: Emotionale Worte für Marc Bartra
  • Alexandra Ocasio-Cortez: Der neue Polit-Star der Demokraten
  • Trumps Jerusalem-Entscheidung: "Er kriegt neben der Kritik auch viel Applaus"
  • Brückeneinsturz in Genua: "Wir hätten nie gedacht, dass so etwas passieren kann"
  • Er wollte ein Gewitter filmen: Lehrer flieht nach Blitzeinschlag
  • Auto-Attacke in Münster: "Die Anwohner sind durchweg geschockt"
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"
  • Neymars WM-Traum: "Ich werde besser vorbereitet sein"