Heck von US-Kriegsschiff gefunden
"Wir haben 71 verlorene Seelen entdeckt"

16.08.2018, 12:03 Uhr - Im August 1943 lief der Zerstörer USS "Abner Read" auf eine Mine. Das Heck wurde abgerissen und sank - 71 Crew-Mitglieder starben. Jetzt haben Forscher das Schiffsteil im Beringmeer entdeckt.

Empfehlungen zum Video
  • Verschwunden, gesunken, vermisst.: Wracksuche in der Ostsee
  • Ägyptische Mumie: Ältester Krebsfall der Welt entdeckt
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Sensationsfund in Ägypten: Forscher entdecken vergoldete Mumienmaske
  • Grossbritannien: Vier Tote bei Explosion in Leicester
  • Alaska: Schweres Erdbeben bei Anchorage
  • Vor der US-Atlantikküste: Riesiges Korallenriff entdeckt
  • Sensationsfund: Neues Organ im menschlichen Körper entdeckt?
  • Ein Jahr nach Charlottesville: Diesmal ohne Hakenkreuze?
  • Russisches Kriegsschiff: Liegt in diesem Wrack ein Goldschatz?
  • Umweltschützer in Wales: "Ich gebe auf - und vielleicht solltet ihr das auch"
  • Erosion an der Elfenbeinküste: "Unsere Toten verlassen uns schon"