Russischer Oppositionspolitiker
Polizei dringt in Büroräume von Nawalny ein

28.01.2018, 12:21 Uhr - Der russische Oppositionelle Alexej Nawalny hat zu Protesten gegen die Regierung aufgerufen. Die Polizei unterbrach nun die Live-Berichterstattung darüber und nahm mehrere seiner Mitarbeiter fest.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Alexej Nawalny: Putin-Kritiker bei Demonstration festgenommen
  • Proteste gegen Putin: Oppositionspolitiker Nawalny festgenommen
  • Zwischenfall: Russischer Kampfjet bedrängt US-Flugzeug
  • Ein Jahr nach G20 in Hamburg: "Zwei große Fragen sind noch nicht geklärt"
  • Proteste in Russland: Zahlreiche Festnahmen - auch Nawalny verhaftet
  • Staatskrise in Venezuela: Für Maduro läuft das Ultimatum ab
  • Zwischenfall vor Krim: Russland wirft Ukraine Provokation vor
  • Proteste in Russland: Putin-Gegner Nawalny muss 30 Tage in Haft
  • Russland: Festnahmen bei Protesten gegen Rentenreform
  • Gefangene ukrainische Soldaten: Putins Geiseln
  • Urusla von der Leyen zum Eurofighter Unglück: "Ein schwerer Tag für die Luftwaffe"
  • Sieg der Opposition in Istanbul: "Diese Wahl hat Signalwirkung"