Bei Demonstration
Mehr als 400 Festnahmen in Moskau

12.06.2019, 15:27 Uhr - Die Stimmung bei der Solidaritätskundgebung für den Journalisten Iwan Golunow war zunächst friedlich. Doch dann nahm die Polizei mehr und mehr Menschen fest. Unter anderem auch einen SPIEGEL-Mitarbeiter.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Nach Solidaritätswelle: Reporter Golunow aus Arrest entlassen
  • Präsidentschaftswahl in der Ukraine: "Ein Test für die Demokratie"
  • Massenproteste in Hongkong: "Die Stimmung ist gekippt"
  • Proteste gegen Putin: Oppositionspolitiker Nawalny festgenommen
  • Alexej Nawalny: Putin-Kritiker bei Demonstration festgenommen
  • Russischer Oppositionspolitiker: Polizei dringt in Büroräume von Nawalny ein
  • Sudan nach dem Fall des Regimes: "Sie haben unsere Kinder gefoltert"
  • Angriff auf zwei Moscheen: Dutzende Tote bei Anschlag in Neuseeland
  • Ein Jahr nach G20 in Hamburg: "Zwei große Fragen sind noch nicht geklärt"
  • Mitten im Wald: Unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt
  • +++ Livestream +++: Sommer-Pressekonferenz von Angela Merkel
  • Straße von Hormus: Trump verkündet Zerstörung iranischer Drohne