Moderatorin Andrea Kiewel
"Ich hatte manchmal das Gefühl, Deutsche zweiter Klasse zu sein"

06.08.2019, 10:16 Uhr - Moderatorin Andrea Kiewel hat zu Beginn ihrer Karriere ihren Gästen oft verheimlicht, dass sie aus dem Osten kommt. In der Doku "Deutschland Bilanz" von ZDF und SPIEGEL TV spricht sie über ihre Herkunft.

Empfehlungen zum Video
  • Deutschland Bilanz: Wolfgang Kubicki und Gregor Gysi über Russland
  • Manuela Schwesig: "Meine ostdeutschen Wurzeln haben mich geprägt"
  • Syrerin heiratet Deutschen: Wenn Liebe Grenzen überwindet
  • Englische Comedians in Berlin: "Manchmal ist es schwer, das Witzige im Brexit zu entdecken"
  • Deutsche Muslime nach Christchurch: Wie groß ist die Angst nach den Anschlägen?
  • Geflüchtete als Lehrerin: Aus dem Syrienkrieg ins deutsche Klassenzimmer
  • Autogramm: Mercedes V-Klasse: Raumfahrt erster Klasse
  • Katholische Kirche: Papst Franziskus spricht deutsche Nonne heilig
  • +++ Livestream +++: Wer bekommt den Nobelpreis für Literatur?
  • Tarantino-Filme: Die Flüche und Morde des Filmgenies
  • Serdar Somuncu über das Ossi-Wessi-Verhältnis: "Ich war erst nach der Wiedervereinung Wessi"
  • Bodo Ramelow über Rechtsextremismus: "Das ist ein gesamtdeutsches Problem"