Kabinettsbeschlüsse
Merkel verteidigt Klimamaßnahmen

20.09.2019, 15:25 Uhr - "Wir leben heute nicht nachhaltig": Kanzlerin Merkel hat die Klimaschutzmaßnahmen der Regierung gerechtfertigt. Deutschland werde seine Ziele für 2020 verfehlen - und wolle sie für 2030 erreichen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Klima-Demo in Berlin: "Ab jetzt gilt es!"
  • Braunkohletagebau in der Lausitz: 8000 Arbeitsplätze, 4 Tagebaue, 130 Dörfer weg
  • Unternehmer im Klimastreik: "Ich kann das einfach nicht mehr"
  • Forscher zum Klimapaket: "Ein unkoordiniertes Durcheinander"
  • Weltweiter Klimastreik: Proteste in Australien gestartet
  • Annegret Kramp-Karrenbauer im Porträt: "Sie ist eine Art Mini-Merkel"
  • Merkel-Besuch in Chemnitz: "Eine Provokation, dass sie hier ist"
  • Besuch beim US-Präsidenten: "Merkel hat einfach keinen Draht zu Trump"
  • Brexit-Poker: Wir verschieben den EU-Austritt, wenn...
  • G20-Gipfel in Osaka: Trump bezeichnet Merkel als "großartige Freundin"
  • Nordsyrien: 120 Stunden Gefechtspause
  • Video zur Brexit-Einigung: Neuer Deal, alte Probleme