Wahlen in Kenia
Mehr als Dutzend Tote bei Anschlägen

04.03.2013, 11:21 Uhr - Kenia wählt und wird von blutigen Anschlägen erschüttert. Polizisten, die für Ordnung sorgen sollten, wurden mit Macheten attackiert. Laut Nachrichtenagentur Reuters wurden 17 Menschen getötet, andere Quellen berichten von 12 Toten.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Anschlag in Strassburg: Schüsse in Innenstadt, mehrere Tote
  • Terrorschütze tötet mehrere Menschen: Straßburg
  • Studentenproteste in Chile: Polizei setzt Wasserwerfer ein
  • Die doppelte Helene: Schlager-Double als Beruf
  • Video aus Australien: Delfin stößt Stand-up-Paddler vom Brett
  • Leihfahrräder: Die Fahrradflut
  • Auto fährt in New York auf Bürgersteig: Mindestens eine Tote, mehrere Verletzte
  • Trumps Uno-Debut: US-Präsident kritisiert und lobt Vereinte Nationen
  • Reaktionen zu Anschlägen in Spanien: "Ganz Spanien ist Barcelona"
  • Antiterrorkampf: May zur Einschränkung der Menschenrechte bereit
  • Auftritt in Iowa: Biden bezeichnet Wähler als "verdammten Lügner"
  • US-Demokraten vs. Trump: Das Impeachmentverfahren rückt näher