Joshua fordert Wilder
"Wenn er bereit ist, wir sind bereit"

23.09.2018, 12:12 Uhr - Anthony Joshua bleibt im Schwergewicht die Nummer eins der Box-Welt. Der Dreifach-Weltmeister besiegte Alexander Powetkin durch K,o. in der siebten Runde. Jetzt will der Brite den vierten Gürtel. Aber WBC-Champion Deontay Wilder zögert noch.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Povetkin fordert Joshua: Schwergewichtsduell um vier WM-Titel
  • Box-WM Joshua vs. Parker: Das Erbe der Klitschkos
  • Nach der bitteren Niederlage für Klitschko: Rückkampf oder Karriereende
  • Tumult vor Fury-Kampf: WBC-Weltmeister Wilder stört offizielles Wiegen
  • Gipfeltreffen in Pjöngjang: Nordkorea will Raketenanlagen schliessen
  • Trump zu Treffen mit iranischer Führung bereit: Atomstreit USA-Iran
  • Der Weg zum Gipfeltreffen in Singapur: Vom "Raketenmann" zum "netten" Diktator?
  • Angaben aus Seoul: Nordkorea will Atomanlage schließen und Inspekteure zulassen
  • Russland in Zahlen: Die wichtigsten Fakten zur Wahl
  • Uli Hoeneß: Kalkulierter Wutausbruch im Video
  • Fehlstart in Neapel: Klopp und Liverpool können noch verlieren
  • Dortmund scheitert an Ter Stegen: Dominanz nicht belohnt