Ägypten
Archäologen finden 3500 Jahre alte Mumie

11.12.2017, 13:57 Uhr - Nahe Luxor haben Archäologen zwei antike Gräber aus pharaonischer Zeit entdeckt. Auch eine etwa 3500 Jahre alte Mumie ist unter den Artefakten.

Mehr zu:
Empfehlungen zum Video
  • Ägyptische Mumie: Ältester Krebsfall der Welt entdeckt
  • Ägypten: 3500 Jahre alter Sarkophag geöffnet
  • Sensationsfund in Alexandria: Rätsel um Riesensarkophag (fast) gelöst
  • Peru: Über 1000 Jahre alte Skelett-Teile gefunden
  • Ägypten: Archäologen finden Katzen-Mumien
  • Suche nach uralten Schriftrollen: Wettlauf mit den Höhlenräubern
  • Grab des Tutanchamun: Rätsel um geheime Kammern gelöst
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Shadia, 17 Jahre, Jemen: "Ich weinte, als Steine auf mich herabfielen"
  • Flaschenpost aus Russland: Nach 50 Jahren in Alaska gefunden
  • Während Teenager Fernsehen: Bär plündert Kühlschrank
  • Starkes Gewitter im Tatra-Gebirge: Mindestens fünf Menschen getötet