Maya-Kalender
Archäologischer Fund verweist auf den Dezember 2012

29.06.2012, 10:56 Uhr - Forscher haben bei ihren archäologischen Untersuchungen der steinernen Inschriften in der Ruinenstätte La Corona neue Hinweise zum Ende des Maya-Kalenders gefunden.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Ranghoher Geistlicher: Kurienkardinal Pell wegen Kindesmissbrauchs verurteilt
  • Rettungsschiffe "Sea Watch" und "Sea Eye": "Die Situation kann sehr schnell eskalieren"
  • Video zeigt Rettung: Zwölfjähriger nach 40 Minuten aus Lawine geborgen
  • Friedensnobelpreis: Auszeichnung für Kampf gegen sexuelle Gewalt
  • Schicht im Schacht: Wehmut wegen Steinkohle - aber was ist mit der Braunkohle?
  • Trump gegen Ex-Mitarbeiterin Omarosa Manigault Newman: Schlammschlacht wie im Reality-TV
  • Animation: Trump vs. Reality - Folge 6 - Dezember
  • Vor dem Gipfeltreffen von Trump und Kim: "Formal befindet man sich im Kriegszustand"
  • Raumfahrt: Israel schickt Sonde zum Mond
  • Leben mit Endometriose: "Ich habe gefühlt immer Schmerzen"
  • Aufregender Trip: Kajak-Tour durch leuchtendes Wasser
  • Korallenforscherin Verena Schoepf: Im Wettlauf gegen den Klimawandel