Peinlicher Stunt
Argentinischer Polizist simuliert Autoattacke

06.09.2014, 16:15 Uhr - In Argentinien war ein Autofahrer festgenommen worden, weil er angeblich einen Polizisten angefahren hatte. Ein Video beweist nun, dass alles ganz anders war.

Mehr zu:
Empfehlungen zum Video
  • Wie im Actionfilm: US-Polizist schießt durch eigene Windschutzscheibe
  • Panne bei Live-Schalte: "Paul, sorry, da steht ein Polizist"
  • Bodycam-Video: US-Polizist nach tödlichen Schüssen entlassen
  • Reaktion auf Atomtest: Südkorea simuliert Raketenangriff auf Nordkorea
  • US-Unwetter: Polizist rettet Braut aus Flut
  • Bodycam-Video: US-Polizist fährt Flüchtigen um
  • Aufregung um US-Handyvideo: Weißer Polizist schlägt schwarzen Jugendlichen
  • US-Polizist freigesprochen: Dashcam-Video von tödlichen Schüssen veröffentlicht
  • Argentinisches Teambuilding: Singen für das Achtelfinale
  • Beeindruckendes Unterwasservideo: Taucher filmt riesen Tintenfisch-Ei
  • Raffinerie in San Francisco: Öltanks gehen in Flammen auf
  • Luftaufnahmen von Hof in Niederlande: Sechs junge Menschen aus Isolation befreit