Armenspeisung in New York
Der Kampf gegen den Hunger

23.12.2010, 15:18 Uhr - Fast fünf Millionen Amerikaner rutschten im vorigen Jahr unter die Armutsgrenze. Viele leben am Existenzminimum und leiden Hunger. In dem Supermarkt einer sozialen Hilfsgruppe können die Bedürftigen sich mit Grundnahrungsmitteln eindecken.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Eine Nordkoreanerin berichtet: Mäuse gegen den schlimmsten Hunger
  • Friedensnobelpreis: Auszeichnung für Kampf gegen sexuelle Gewalt
  • "Christchurch Call": Weltweites Bündnis gegen Terror-Propaganda
  • 16 Stunden nonstop im Räumdienst: Kampf gegen Mauern aus Schnee
  • Welthunger-Index 2018: Wo die Menschen hungern müssen
  • Rumänien: Zehntausende demonstrieren gegen Korruption
  • Trotz Prozessen gegen Trump-Vertraute: "We love you, Mister President"
  • Kampf gegen Verschwendung: Ein Supermarkt für abgelaufene Lebensmittel
  • Hochwasser 1997: Kampf gegen die Oderflut
  • Maduros Kampf um die Macht in Venezuela: Er ist noch da
  • Webvideos der Woche: Tief gestürzt, weich gelandet
  • Alltagsheld: LKW-Fahrer wird vor der Flut gerettet