Leben vom Müll der Anderen
Die Abfallsammler von Rumänien

17.10.2018, 17:03 Uhr - Seit mehr als 20 Jahren wühlen Gheorghe und seine Frau Rozalia im Müll - auf der Suche nach allem, was sie zu Geld machen können. Tausende Rumänen leben von dem, was auf wilden Deponien landet. Dabei dürfte es diese laut EU-Richtlinie gar nicht mehr geben.

Empfehlungen zum Video
  • Besuch bei Familie Mommsen: Ein Leben (fast) ohne Plastik
  • Auf den Spuren der Umweltsünder: Die Mülldetektive
  • Festschmaus aus der Tonne: Mein Essen aus dem Müll
  • Vom Kühlschrank bis zum Feuerwehrauto: Wohlstandsmüll für die Dritte Welt
  • Arbeitseinsatz in Orange: Die Müllmänner
  • Alkohol in der Schwangerschaft: Wenn Mütter ihre Kinder behindert trinken
  • Feuerwehr im Kampf mit Gaffern: "Ick mach Sie nich an!"
  • "The Grand" mit Woody Harrelson: Freak-Duell am Pokertisch
  • Am 5. Februar um 23.10 Uhr, SAT.1: Trailer Feuerwache Neukölln - Retter unter Extrembedingungen
  • Hitze in Deutschland: Hier kommt die virtuelle Abkühlung
  • Schluss mit Dampfen: San Francisco verbietet E-Zigaretten
  • Hitzewelle in Deutschland: "Ein Hitzschlag ist immer noch zu 40 bis 50 Prozent tödlich"