Artenschutz
Krokodil im Koffer

05.12.2011, 01:01 Uhr - Wenn Deutschland seine abgehangenen C-Promis in den australischen Busch schickt, ist das erlaubt. Wenn Afrika aber seine getrockneten Nager und Stachelschweine nach Frankreich exportiert, ist das verboten. Am Pariser Flughafen haben die Zöllner deshalb auch alle Hände voll zu tun. Fast täglich versuchen Reisende aus Afrika, große Mengen von Buschfleisch ins Land zu schmuggeln. In ihrer Heimat gelten die unansehnlichen Mitbringsel als Delikatesse. Entsprechend umfangreich sind die Kontrollen. (04.12.2011)

Empfehlungen zum Video
  • Video aus Mexiko: Frau taucht mit großem Krokodil
  • Flughafen in Russland: Achtung, hier fliegt Ihr Koffer!
  • Webvideos der Woche: Jetzt bloß keine Panik!
  • "Pearl": Weißes Krokodil überrascht australische Touristen
  • Streit am Wasserloch: 30 Flusspferde vs. 1 Krokodil
  • US-Überwachungsvideo: Mann springt in Krokodilgehege - und wird attackiert
  • Amateurvideo: Warum Angeln in Florida ziemlich gefährlich sein kann
  • Webvideos der Woche: Gerettet, geteilt, gestutzt
  • Drohnenvideo: Haie und Krokodil teilen sich Walkadaver
  • Der Mordfall Lübcke: Spurensuche im braunen Netzwerk
  • Wohnungswahnsinn in Berlin: 220 Prozent Mieterhöhung
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Friedensaufmarsch am Kosovo