Atheisten fahren Bus
Gibt's Gott jetzt, oder was?

18.06.2009, 21:45 Uhr - Zwanzig Tage lang tourte eine atheistische Buskampagne durch Deutschland, unter dem Motto "Es gibt (mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit) keinen Gott". Verfolgt wurde die gottlose Reisegruppe von einem Bus engagierter Christen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Weihnachtsbraten: "Kann ich selber eine Gans schlachten?"
  • LED-Technik: Pimp my Light
  • Kita-Chaos in Berlin: "Und was mach ich jetzt?"
  • Unterwegs mit einem Jäger: Darum ist Wild das bessere Fleisch
  • Reportage aus Industrie-Stadt: Wie Trump das stählerne Herz Amerikas eroberte
  • Migration: Spanien ist neues Ziel von Flüchtlingen
  • US-Waffenbesitzer zersägt sein Gewehr: "Eine weniger"
  • Streit bei den Sozialdemokraten: Sigmar Gabriel rechnet ab
  • Heck von US-Kriegsschiff gefunden: "Wir haben 71 verlorene Seelen entdeckt"
  • Nördliche Breitmaulnashörner: Eine Leihmutter und ein Embryo gegen das Aussterben
  • Riesige Sturmwolke: Gleich geht die Welt unter...
  • Experiment: Duschgel im Vakuum