Ein Land unter Schock
Mafia-Attentat auf Richter Falcone

31.05.1992, 00:00 Uhr - Mafiajäger Giovanni Falcone galt als Symbolfigur im Kampf gegen die Cosa Nostra. Am 23. Mai 1992 wurde er zusammen mit seiner Ehefrau und drei Leibwächtern in der Nähe von Palermo durch eine Autobombe getötet.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Neapels Baby-Mafiosi: "Der Jüngste war 13 Jahre alt"
  • Krise in Europa: Worunter Menschen am meisten leiden
  • Deutsche IS-Kämpfer und ihre Kinder: Mit Mama im syrischen Knast
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Training für den Kosovo-Einsatz
  • Flüchtlinge in Mexiko: Die Karawane der Verzweifelten
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Die Kaviar-Mafia
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Die "Weißen Nächte" in St. Petersburg
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Das 630-Mark-Gesetz
  • Johnson droht Parlament: "Dann muss es Neuwahlen geben"
  • +++ Livestream +++: Brexit-Debatte im Unterhaus
  • Krieg in Syrien: Kramp-Karrenbauer fordert internationale Sicherheitszone
  • Pläne der Bundesregierung: Landwirte demonstrieren gegen neue Gesetze