Das wird kein Spaziergang Aufmarsch vor dem G7-Gipfel

Männer in Lederhosen, Frauen in Dirndln, Weißwürste in Schweinedärmen und 20.000 Polizisten in Uniformen - man mag sich gar nicht vorstellen, welchen Eindruck Barack Obama von Deutschland bekommen hat. Sicher ist jedenfalls: Der bayerische G7-Gipfel ist der teuerste Heimatfilm aller Zeiten. 360 Millionen Euro waren nötig, um Schloss Elmau in ein perfektes Folkloretheater zu verwandeln und - ganz wichtig: die Trachtengruppe mit den Sturmmasken von der Alpenfestung fernzuhalten. (07.06.2015)
Mehr lesen über