Aufstiegsparty verschoben
Stuttgart muss sich noch eine Woche gedulden

15.05.2017, 10:43 Uhr - Die Entscheidung im Aufstiegsrennen der zweiten Liga ist auf den letzten Spieltag vertagt. In Stuttgart waren die Fans bereit für eine große Party, doch der VfB unterlag mit 0:1 in Hannover. Die Schwaben haben aber drei Punkte und zehn Tore Vorsprung auf den Relegationsplatz. Die Bundesliga-Rückkehr ist somit kaum noch in Gefahr.

Empfehlungen zum Video
  • Die Woche des US-Präsidenten: "Donald Trumps sehr, sehr großes Hirn"
  • Abfahrt der Männer: Sturm sorgt für Absage
  • 16 Stunden nonstop im Räumdienst: Kampf gegen Mauern aus Schnee
  • Webvideos der Woche: Endlich! Es regnet!
  • Webvideos der Woche: Aus der Vogelperspektive
  • Streikende Taxifahrer: Blockade gegen Uber in Madrid
  • Schneemassen in Berchtesgaden: "Ich hatte Angst, ich habe nicht geschlafen"
  • Hoffnung auf Beute: Haie bedrohen gestrandeten Wal
  • Verhaftung von Audi-Chef Stadler: Staatsanwaltschaft vermutet Verdunklungsgefahr
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"
  • Neymars WM-Traum: "Ich werde besser vorbereitet sein"