Abgetaucht
U-Boot auf Ausbildungsfahrt

26.02.2004, 00:00 Uhr - Platzmangel, künstliches Licht, schlechte Luft und chronischer Schlafmangel - das ist der Preis, den U-Boot-Fahrer für den Traum von der Tiefe zahlen. Ein harter Alltag für die jungen Kadetten der U-22.

Empfehlungen zum Video
  • Turner Fabian Hambüchen: Der schwierigste Abgang
  • Musikerin Sophie Hunger: Swish - das ist einer der schönsten Klänge
  • Vor 20 Jahren: Kadettenschule in Russland
  • Feuerwehr Berlin-Neukölln: Männer unter Feuer
  • DER SPIEGEL live: Gespräch über Feminismus: #frauenland
  • Backstage Hamburger Dom: Alltag auf dem Rummel
  • Urteil in London: Lebenslang für U-Bahn-Schubser
  • "Eurofighter"-Absturz: Bürgermeisterin stellt Tiefflüge infrage
  • US-Amateurvideo: Heißluftballon landet in Menschenmenge
  • Hessen: Weltkriegsbombe hinterlässt riesigen Krater auf Getreidefeld
  • Überwachungsvideo aus Italien: Erdbeben lässt mehrspurige Autobahn schwingen
  • Frankreich: Tierschützer zeigen Kühe mit Loch im Bauch