Australien
Absichtliches Entgleisen eines Geisterzugs

07.11.2018, 11:45 Uhr - Ein mit Eisenerz beladener Zug ist führerlos durch Australien gerollt. Der Zug hatte sich selbstständig gemacht, als der Lokführer ein Problem untersuchen wollte. Der australische Bergbaukonzern BHP hat absichtlich einen Güterzug zum Entgleisen gebracht.

Mehr zu:
Empfehlungen zum Video
  • Stresskiller: Im Ghan-Express durch Australien
  • Australien: Ranger fangen 600 Kilo schweres Riesenkrokodil
  • Flucht durch Amerika: Volles Risiko mit "La Bestia"
  • Hitzewelle in Australien: Fast 50 Grad im Schatten
  • Sandsturm in Australien: Alles wird rot
  • Australien: Riesenochse ist zu groß zum Schlachten
  • Australien: Sandsturm fegt über New South Wales hinweg
  • Australien: Mädchen bricht bei Harrys Umarmung in Tränen aus
  • Paketdienstleister in Sachsen-Anhalt: Zwei Todesfälle an einem Tag
  • Eklat um US-Diplomatenfrau: "Sie muss das Richtige tun und zurückkommen"
  • Indonesien: Orang-Utans werden Opfer von Brandrodungen
  • Stimme aus dem Sarg: Toter spricht auf seiner eigenen Beerdigung