Autoraser Köln
Zu schnell, zu jung, zu tödlich

13.09.2015, 00:00 Uhr - Die Kölner Innenstadt ist regelmäßig Schauplatz illegaler Autorennen. Am Steuer: junge Männer mit zu schnellen Autos und wenig Selbsteinschätzung. Drei Todesopfer hat die Raserei dieses Jahr bereits gefordert.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Insider aus der Raser-Szene: "Die Polizei kriegt uns nie"
  • Illegale Raserei in Berlin: Straßenrennen mit Todesfolge
  • Einsatz auf der Überholspur: Polizeijagd auf Raser
  • Kölner Fahrrad-Cops 2: Verfolgungsjagd per Drahtesel
  • Krimineller Grenzverkehr: Drogenfahndung an der deutsch-niederländischen Grenze
  • Beschlagnahmt: "Das ist ein typisches Schuldnerfahrzeug"
  • Kartelle auf Kosten der Kunden: Abzocke in Deutschland
  • Das Asyl-Dilemma an der deutsch-österreichischen Grenze: Grenzkontrollen in Bayern
  • Webvideos der Woche: Gefangen im Loop
  • Innige Umarmung: Romanze unterm Meeresspiegel?
  • Gut gegen Hitze: Abkühlung vom Hochhausdach
  • Unwetter in Zentralchina: 61 Tote nach Erdrutschen und Überschwemmungen