Thalys-Attentäter Ayoub K. war als Islamist bekannt

Er soll in Reden für den Dschihad geworben haben haben und den spanischen Behörden deswegen aufgefallen. Trotzdem gelang es Ayoub K., unbehelligt durch Europa zu reisen und schließlich schwer bewaffnet einen französischen Schnellzug zu besteigen.